Startseite  

23.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: La dolce vita

... in Modena

Modena, das war einst  Schumi-Land. Demnächst wird man hier wohl auch Sebastian Vettel häufiger sehen, denn hier ist die Edel-Autoschmiede Ferrari zuhause. Doch nicht nur die Autos mit dem springenden Pferd werden hier gebaut. Auch Männerträume wie der Bugatti und der Lamborghini werden hier beziehungsweise in der Nähe gefertigt.

Wer mit dem Flugzeug nach Modena reisen will, der landet sicherlich in Bologna. Auch hier ist ein Männertraum - zumindest für Italiener - beheimatet, der FC Bologna. Doch nicht nur PS-Monster und Fußball stehen für die Region. Das wissen alle Männer, die gern am Kochherd stehen. Es ist ein ganz besonderer Essig - der Balsamico. Den schätzten schon der römische Kaiser Cäsar und Frankreichs Imperator Napoleon.

Heute findet man Balsamico in sehr vielen Küchen rund um den Erdball. Doch Balsamico ist nicht Balsamico. Davon ist man zumindest hier in Modena und Umgebung überzeugt. Hier produziert man den Aceto Balsamico die Modena. Der hat ein ganz besonderes Siegel, den des geografisch geschützten Produkts. Dieses EU-Siegel sagt nicht viel über die Qualität des Produktes aus. Es garantiert aber auch jeden Fall, dass es von Menschen aus Modena und Umgebung produziert wird. Die haben ein seit jahrtausenden Überliefertes Wissen, wie man den  leckeren Balsamico produziert.

Doch woran erkennt man neben dem EU-Siegel einen wirklich guten Balsamico de Modena? Um so dickflüssiger, um so älter - heißt auch um so leckerer - um so besser ist der ganz spezielle Essig. Ansonsten gilt wie auch beim Wein oder Whisky: Probieren macht klug.

Den Aceto Balsamico die Modena kann man hier nicht nur bei einem Besuch in einer der zahlreichen Acetaias oder in den Geschäften Modenas probieren. Das kann man auch in den Gaststätten der zauberhaften Altstadt Modenas. Hier findet man auch das Sternerestaurant Osteria Francescana in dem es selbstverständlich die besten Qualitäten des Aceto Balsamico die Modena gibt.

Bei mir gibt es jetzt Frühstück -im empfehlenswerten Central Park Hotel.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück.

 


Veröffentlicht am: 29.11.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit