Startseite  

26.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Premiere im Tiefschnee

Livigno ruft European Freeride Festival ins Leben

(w&p) Die lange, schneesichere Saison, eine Höhenlage knapp an der 3.000er Marke, dazu ein in Italien einzigartiger Dienst für bestmögliche Sicherheit abseits der Pisten — Livigno besitzt die idealen Voraussetzungen für einen Abstecher in den Tiefschnee.

Seinen Ruf als Freeride Hotspot der Alpen krönt der norditalienische Wintersportort nun mit einem neuen Event: Vom 31. Januar bis 4. Februar 2015 feiert das European Freeride Festival Premiere in Livigno und bringt sowohl Tiefschnee-Anfänger als auch passionierte Freerider zu Techniktrainings, Wettkämpfen und Ausrüstungstests zusammen. Zudem stellen die weltbesten Profis bei der Qualifikation für die Freeride World Tour 2015 ihr Können unter Beweis.
                       
„Mit dem European Freeride Festival möchten wir in dieser Saison Tiefschnee-Begeisterte aus nah und fern zusammenbringen. Gerade jetzt nach dem Erfolg unseres Projekts Freeride, das wir in der vergangenen Saison gestartet haben und das ein Alleinstellungsmerkmal für unsere Region ist: Als erstes Skigebiet Italiens ermöglichen wir in Livigno das Fahren abseits der Piste und stellen dafür lokale Schnee- und Wetterdaten für bestmögliche Sicherheit zur Verfügung.“, erklärt Livignos Tourismusdirektor Luca Moretti.
                              
Für Tiefschnee-Neulinge und ambitionierte Fahrer: das European Freeride Festival   
                          
Fahrtechnik-Kurse, Wettbewerbe und Ausrüstungstests, dazu ein kulturelles Rahmenprogramm — mit über 22 Veranstaltungen lädt das European Freeride Festival vom 31. Januar bis 4. Februar 2015 nach Livigno ein. Passionierte Tiefschneefahrer aller Disziplinen können sich bei Wettkämpfen messen und das neueste Equipment testen. Bei Fahrkursen und Technik-Workshops kommen zudem diejenigen auf ihre Kosten, die ihre ersten Schwünge abseits markierter Pisten wagen. Dazu sensibilisieren Trainings für den richtigen Umgang mit der Sicherheitsausrüstung wie dem LVS (Lawinen-Verschütteten-Such)-Gerät, Sonde und Schaufel.

Gemeinsam gefeiert wird anschließend bei Filmvorführungen, Konzerten und Partys, die das Event zum „Freeriden für Jedermann“ machen, wie das Motto der Premiere lautet.                  
                
European Freeride Festival als Treffpunkt für Profis und Brancheninsider
                                  
Das Highlight des neuen Festivals: Die besten Freerider der Welt qualifizieren sich im Rahmen des European Freeride Festivals für die Freeride World Tour 2015. Diese wird ab Ende Januar an fünf Orten rund um den Globus ausgetragen. Livigno bietet somit die einmalige Gelegenheit, schon vorab den weltbesten Tiefschnee-Profis zuzusehen.

Zudem lädt eine Diskussionsplattform Medien und Brancheninsider zum Austausch über neueste Entwicklungen im Freeride Sport ein. Diese wird vom Schweizer Institut für Schnee- und Lawinenforschung in Kooperation mit dem Projekt „Outdoor Sports Valley“ organisiert, das alpine Destinationen und Hersteller von Outdoor-Equipment umfasst.

Foto: APT Livigno GMeneghello

 


Veröffentlicht am: 01.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit