Startseite  

25.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mehr als nur Skifahren

Die zehn Ski- und Wintertrends für die Saison 2014/15

(w&p) Mehr als nur Skifahren – so lautet das Motto für die aktuelle Wintersportsaison. Denn ab sofort lockt der erste Schnee nicht nur Wintersportler auf die Pisten, sondern erfreut auch Gletscherwanderer, Heliskier, Hundeschlittenfahrer und Telemarker.

Die auf Tourismus spezialisierte Münchner PR-Agentur Wilde & Partner stellt die zehn Ski- und Wintertrends vor:

1. Höhenflüge  für  Tiefschnee-Fans: Heliskiing  zu  den  besten  Tiefschnee-Hotspots von Livigno

Spuren ziehen abseits der üblichen Freeride-Routen in völliger  Abgeschiedenheit, das können  Fans unberührter Hänge in Livigno. Die Helikopter-Touren finden stets in Begleitung erfahrener  Bergführer statt und die Piloten fliegen sorgfältig ausgewählte Gebiete an, die individuell auf die Erfahrungen der Wintersportler zugeschnitten sind und zudem größtmögliche Rücksicht nehmen auf die speziellen Bedürfnisse der Natur- und Bergwelt.

2. Gletscherwandern ins neue Jahr auf Island - Mit der Alpinschule Innsbruck (ASI) erleben
Schneeabenteurer in Island gefrorene Wasserfälle, scheinbar endlose, schneebedeckte Weiten, gewaltige Gletscher und mit etwas Glück auch Nordlichter in der Silvesternacht. Ein Höhepunkt ist die geführte Gletscherwanderung auf dem Sólheimajökull mit kompletter Gletscherausrüstung. Wer sich aufwärmen möchte, hat auf der Reise die Möglichkeit ein Bad in natürlichen heißen Quellen zu nehmen.

3. Skifahren rund um Deutschlands höchsten Christkindlmarkt
Ein Highlight im wahrsten Sinne des Wortes: Skifahren auf der Zugspitze lässt sich optimal mit dem Besuch von Deutschlands höchstem Weihnachtsmarkt kombinieren. Und so warten statt der üblichen Einkehr auf der Hütte urige Stände mit heißen Getränken und köstlichen Leckereien wie handgemachtem Lebkuchen und Zugspitz-Stollen. Der Christkindlmarkt findet statt am 6. und 7. Dezember 2014.

4. Zurück zum Ursprung - Skitourengehen in Zell am See-Kaprun
Skitouren sind beliebt wie nie zuvor: In Zell am See-Kaprun haben alternative Wintersportler die Möglichkeit, zurück zum Ursprung des Skisports zu kehren und auf neuen Skitourenrouten bergauf zu gehen. Ganz neu können Schneefans auf dem nach 15 Jahren wiedereröffneten Berg Ronachkopf in Thumersbach oder auf dem Gletscher Kitzsteinhorn ihre Ausdauer unter Beweis stellen – und dabei den Blick über den Zeller See schweifen lassen.

5. Wo der Winter noch kälter ist - Hundeschlittenfahrt durch Lappland
Kalt, kälter, Lappland: Eine unvergessliche Wintertour im kühlen Norden bietet die Alpinschule Innsbruck (ASI) für Tierliebhaber. Vier Tage lang geht es mit Huskys durch die finnische Winterlandschaft. Vier bis sechs Hunde laufen vor einem Schlittengespann, das die Reiseteilnehmer durch die Wildnis von „Tunturilappland“ führt.

6. Skifahren mit Mittelmeerblick in Griechenland                    
Sonst bei Sonnenanbetern beliebt, zieht es in der kalten Jahreszeit auch Wintersportler ans Mittelmeer. In Griechenland warten kleine pittoreske Dörfer mit modernen Skigebieten auf Wintersportler und Erholungssuchende. Die Pisten und Gipfel der Skigebiete auf dem Festland bieten neben dem ungewöhnlichen Sporterlebnis einen traumhaften Blick auf die Ägäis.

7. Freeride-Montag im Tiefschneeparadies Kitzsteinhorn
Durch unberührten Tiefschnee gleiten und die Aussicht von 3.000 Metern genießen: Das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn in Zell am See-Kaprun bietet Freeskiern und Snowboardern auf fünf ausgewiesenen Freeride-Routen grenzenloses Wintersportvergnügen abseits der Pisten. Jeden Montag gibt’s Fahrtechnik- und Sicherheits-Tipps vom Profi für Anfänger und Fortgeschrittene im einzigen Gletscherskigebiet im Salzburger Land. Auf die Skier, fertig, los!

8. Wiege des Langlaufsports – Im Chiemgau ist der Winter daheim
Er gilt als der Ursprung des Langlaufsports in Süddeutschland – der Chiemgau. 1964 wurde dort die erste Loipe Bayerns gespurt. Heute gilt die Region mit rund 500 Loipen-Kilometern als Langlauf-Eldorado. Von gemütlichen Rundtouren mit moderaten Steigungen bis hin zu sportlich anspruchsvollen Bergauf-Bergab-Routen ist im Chiemgau alles dabei. Als schneesicher gelten die Höhenloipen in Reit im Winkl, auf der Hemmersuppenalm und rund um die Winkelmoosalm. Landschaftlich besonders reizvoll ist die 3-Seen-Loipe, die durch ein Naturschutzgebiet entlang des Weit-, des Mitter- und des Lödensees führt.

9. Festzeit für Fans der freien Ferse: Telemarken in Livigno
Beim internationalen Telemark-Festival La Skieda treffen sich jährlich über 1.200 Fans des Sports aus der ganzen Welt in Livigno und verwandeln den Ort vom 21. bis 28. März 2015 in die Free Heel Welthauptstadt. Acht Tage lang dreht sich dann alles ums Telemarken. Daneben wartet die neueste Ausrüstung auf interessierte Tester, Besucher können an geführten Touren oder sogar Rennen teilnehmen. Und am Abend stehen Filmvorführungen, Abendessen auf Berghütten und Outdoor-Barbecues auf dem Programm.

10. Innehalten und Einkehren - Schneeschuhwandern in der Ferienregion Seiser Alm in Südtirol
Von der UNESCO geschützt, von Schneeschuhwanderern geliebt: Tiers am Rosengarten und die Seiser Alm sind ein Paradies für aktive Erholungssuchende. Unterhalb des Schlerns und des Rosengartens können sie bei Wanderungen durch den Tiefschnee absolute Ruhe genießen und den Alltag hinter sich lassen. Anschließend warten zahlreiche Hütten mit Südtiroler Spezialitäten wie Speck- und Spinatknödeln.

Foto: APT Livigno Fabio Borga

 


Veröffentlicht am: 08.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit