Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Royal Collection

HM Pandas – limitiert auf 28 Exemplare

Der Panda hat einen Ehrenstatus in der chinesischen Kulturgeschichte. Als Symboltier für Wohlwollen und Freundlichkeit hat er geholfen, die Beziehungen zwischen China und anderen Ländern zu festigen. Wenn China internationalen Zoos Pandas als Leihgabe überlässt, ist das ein Ausdruck von Vertrauen und Zuversicht. Arnold & Son möchte mit seiner neuen, höchst sorgfältig und präzise finissierten Sonderedition HM Pandas diesen speziellen Bären daher Tribut zollen.

Die HM Pandas


Exklusives mechanisches Werk von Arnold & Son, Kaliber A&S1001, mit Handaufzug, gravierte Applikationen aus solidem, 22-karätigem Weißgold, schwarz lackiertes Zifferblatt mit handgemalten Miniaturen, 
Gehäuse aus 18-karätigem Roségold, Durchmesser: 40 mm.
 
Das Highlight der Sonderedition HM Pandas ist eine aufwendige handgravierte, solide 22-karätige Weißgold-Applikation in der Form von zwei Pandas, die für die Serie vervielfältigt wurde. Kreiert von einem Meister der traditionellen Kunst des Gravierens, zeigt sie zwei perfekt geformte Figuren mit einer Fülle von Details, welche die fantastische Illusion von Tiefe erzeugen. Diese bildet einen eindrucksvollen Kontrast zum ultra-flachen Gehäuse. Das Gehäuse ist sowohl in Rosé- als auch in Weißgold erhältlich. Zusätzlich gibt es die HM Pandas auch mit einer mit Diamanten besetzten Lünette.
 
„Der Panda ist ein beliebtes Symbol für Hoffnung und Solidarität, und wir hoffen, dass unsere Sonderedition Kenner der edlen Uhrmacherkunst durch ihre Kombination mit den dekorativen Künsten berühren und inspirieren wird“, erklärt Philippe Boven von Arnold & Son. „Wir sind besonders stolz auf die Ausführung, die nahtlos zwei hoch angesehene Handwerkskünste miteinander verbindet: die Kunst des Gravierens und die der Miniaturmalerei.“ Die Details auf dem Zifferblatt sind mit höchster Sorgfalt und Geduld durch handgemalte Miniaturen vollendet worden, die Bambusblätter und -gräser zeigen.
 
Die Uhr beherbergt ein exklusives Uhrwerk von Arnold & Son, Kaliber A&S1001, mit einer Höhe von 2,7 Millimetern, das vollständig in der hauseigenen Manufaktur konzipiert, entwickelt und hergestellt wurde. Es hat ein doppeltes Federhaus, das 90 Stunden Gangreserve ermöglicht und für eine konstantere Kraftübertragung und damit eine größere Ganggenauigkeit sorgt. Alle Platinen und Brücken des Werks sind per Hand angliert und dekoriert. Dies ist ein weiteres Merkmal für traditionelle Handwerkskunst und Haute Horlogerie, die von Arnold & Son während der langen Unternehmensgeschichte immer gewahrt wurden.

Die Sonderedition HM Pandas ist auf nur 28 Exemplare limitiert.

 


Veröffentlicht am: 08.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit