Startseite  

28.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

445 Euro für eine Fahrt von Hamburg nach München

Die wahren Kosten des Autos – Wertverlust schlägt am stärksten zu Buche

Die Deutschen lieben ihr Auto und zahlen eine Menge dafür. So kann eine Fahrt von Hamburg nach München in einem Auto der oberen Mittelklasse schonmal 445 Euro kosten. Das zeigt eine Grafik des unabhängigen Verbraucherportals Verivox.

Der teuerste Posten ist dabei der Wertverlust. Dieser beläuft sich bei der Fahrt mit einer E-Klasse-Limousine von Mercedes (E 200) allein auf 293 Euro, der kleinere VW Golf (1.2 TSI) verliert immerhin noch 152 Euro an Wert. In der Modellrechnung wurde von einem Weiterverkauf des Neuwagens nach vier Jahren und von einer jährlichen Laufleistung von 15.000 Kilometern ausgegangen. Wer sein Auto später verkauft oder wer einen Gebrauchten fährt, senkt den Wertverlust.

Die Infografik weist aus, welche Kosten für Tanken, Steuer, Versicherung, Werkstattbesuche und Wertverlust anfallen. Dargestellt werden die Zahlen einmal auf Monatsbasis und zum anderen anteilig heruntergerechnet auf eine Fahrt von Hamburg nach München.

Modellrechnung beim Golf: Kreditvergleich spart 2.100 Euro

An einigen Kosten wie der Kfz-Steuer kann der Autobesitzer nichts ändern. Andere Ausgaben wie die Benzinkosten kann er durch clevere Recherche senken. Dazu zählen auch die Zinsen, falls er das Auto über einen Kredit finanziert. „Wer die Angebote der Banken vergleicht, kann schon beim Kompaktklasse-Golf die Kosten für den 4-jährigen Kredit um bis zu 2.100 Euro senken“, sagt Ingo Weber, Geschäftsführer und Chief Financial Officer bei Verivox.

Ein Einsparpotenzial bis zu 60 Prozent gibt es bei der Kfz-Versicherung. So groß ist die Differenz zwischen teuren und günstigen Tarifen, selbst wenn Kunden hohe Qualitätsanforderungen stellen.

 


Veröffentlicht am: 09.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit