Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bützen garantiert

Die besten Karnevalskostüme für Männer

Karneval ist die Zeit des Jahres, in der man unbeschwert feiern, in andere Rollen schlüpfen und ganz ungehemmt flirten kann. Ein kreatives und gut gemachtes Kostüm, das seinen Träger ins beste Licht rückt, ist dabei häufig ein netter Gesprächseinstieg, in dem es das Interesse der Damenwelt weckt.

Die Abenteurer und Unerschrockenen


Männer, die Abenteuerlust, Mut und Stärke ausstrahlen, sind bei Frauen oft besonders begehrt. Einmal ein Cowboy, Indianer, Pirat oder ein Held wie Indiana Jones zu sein, ist für viele Herren nicht nur ein lange gehegter Kindheitstraum, sondern auch eine beliebte Verkleidungsidee. Wer viel von seinen Abenteuern erzählen kann und dabei seinen Humor unter Beweis stellt, macht sich interessant und attraktiv.

Berufsgruppen mit Uniformen

Uniformen machen sexy - wer also im Alltag keinem Job nachgeht, bei dem er auf die beeindruckende Wirkung dieser Berufsbekleidung bauen kann, der präsentiert sich an Fasching gerne als Feuerwehrmann, Polizist, Soldat oder Pilot. Viele Frauen finden Männer in Uniform anziehend, denn sie strahlt Professionalität, aber auch Stärke, Fähigkeiten als Beschützer sowie Retter und somit pure Männlichkeit aus. Da ein heißer Feuerwehrmann oder ein gutaussehender Polizist überall gerne gesehen ist, kann man(n) mit dieser Verkleidung super in ein Gespräch einsteigen und das ein oder andere Küsschen einer schönen Frau gewinnen. Wichtig ist es dabei nur, zunächst mit der nötigen Coolness aufzutreten, um die Rolle überzeugend rüberzubringen.

Böse Buben, gute Gottesdiener und mysteriöse Gestalten

Viele Frauen schätzen an einem Mann einen Hauch des Mysteriösen, während andere auf echte "Bad Boys" stehen. Eine Verkleidung als Teufel, Vampir oder Hexenmeister kann aus diesem Grund nicht nur an Halloween Eindruck machen, sondern kommt, als etwas weniger blutige Version, auch an Karneval gut an. Wer es weniger schaurig mag, verkleidet sich als Mönch oder Priester, der von der Damenwelt aus der Reserve gelockt und verführt werden kann. Natürlich macht nicht das Kostüm allein den Flirterfolg aus, wichtig ist selbstverständlich auch die positive Ausstrahlung und eine gute Portion Humor, die in der närrischen Zeit ganz besonders ins Schwarze treffen.

Ein gutes Kostüm und positive Ausstrahlung

Wer mit seiner Verkleidung zu Karneval besondere Flirterfolge erzielen möchte, muss nicht nur eine gute, kreative und überzeugende Verkleidung auswählen, welche es zum Beispiel bei Kostüme.com zu erwerben gibt, sondern auch mit Humor und Selbstironie in seine Rolle eintauchen. Ein frecher Spruch, ein nettes Kompliment und ein charmantes Lächeln genügen dann oftmals schon, um die Aufmerksamkeit der Damen zu erregen und in nette Gespräche einzusteigen.

 


Veröffentlicht am: 11.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit