Startseite  

22.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Fußpilz durch mangelnde Hygiene?

Gewohl dekt Fußmythen auf

Jeder Dritte leidet in Deutschland unter Fußpilz. Um das Thema ranken sich zahlreiche Mythen. So verbinden 86 Prozent die Erkrankung mit mangelnder Hygiene. So wie dieser Mythos entbehren die meisten anderen Gerüchte rund um Fußpilz jeglicher Grundlage.

Nur Sportler bekommen Fußpilz

Falsch! Auch wenn die englische Bezeichnung für den Fußpilz „Athlete‘s Foot“ lautet, heißt das noch lange nicht, dass die Krankheit nur bei Sportlern auftritt. Grundsätzlich sind Athleten, die Turnschuhe tragen, viel schwitzen, deren Hautbarriere entsprechend belastet ist und die außerdem Gemeinschaftsduschen mit einem hohen Ansteckungsrisiko nutzen, jedoch besonders gefährdet.

Fußpilz verschwindet von allein
Falsch! Ein Fußpilz sollte immer behandelt werden, da er sich sonst auf andere Körperteile ausbreiten und im schlimmsten Fall zu schwerwiegenden Erkrankungen führen kann. Bei juckender, brennender oder nässender Haut also am Besten den Arzt oder Apotheker fragen.

Ohne Symptome kein Fußpilz mehr
Falsch! Auch wenn die Symptome abgeklungen sind, können sich noch Erreger in der Haut befinden, die nach einiger Zeit eine erneute Infektion hervorrufen können.

Fußpilz ist ein Zeichen mangelnder Hygiene
Falsch! Mit mangelnder Hygiene hat eine Fußpilzinfektion meist nichts zu tun. Jedoch lässt sich mit der richtigen Fußpflege einer möglichen Fußpilzinfektion besser vorbeugen. Wichtig bei der Auswahl des Pflegemittels ist die Rezeptur. Sie sollte die Hautbarriere stärken.

Fußpilz entsteht sofort bei Pilzkontakt
Falsch! Obwohl Fußpilz hoch ansteckend ist, führt der Kontakt mit den Erregern nicht automatisch zur Infektion. Die Haut ist sogar natürlicherweise mit Pilzen besiedelt.

Bild: tinadefortunata | fotolia

 


Veröffentlicht am: 15.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit