Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kaiserlicher Wintergenuss abseits der Pisten

Rodeln, Schneeschuhwandern und Hundeschlittenfahren am Wilden Kaiser

Die neuen luxuriösen Kaisersuites eröffnen am 19. Dezember 2014 und legen ihren Gästen nicht nur das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs zu Füßen. Auch wer den Winter abseits der Pisten genießen möchte, ist in der Region Wilder Kaiser genau richtig.

Mit ihren natürlichen, sehr gut gepflegten Rodelbahnen ist sie ein Dorado für Schlittenfahrer. Fünf Rodelbahnen mit gesamt über 14 Kilometern Länge lassen die Kufen voll in Fahrt kommen. Egal ob romantisch auf Forstwegen in Going oder sportlich auf der Abfahrt nach Ellmau auf Rodelbahn Astberg: Schlittenfans können sich an den Ausläufern des imposanten Wilden Kaisers und in den Waldhängen der nördlichen Kitzbüheler Alpen genüsslich in die Kurven legen. Für Überraschungen sorgen die kleinen Inszenierungen beim drei Kilometer langen Hexenritt der Rodelbahn Söll.

Ein besonderes Erlebnis ist Nachtrodeln. Die Asterbergbahn Going und der Hexenritt in Söll ermöglichen abendliche Rutschpartien im Flutlicht. Auf der beleuchteten Mondrodelbahn in Söll werden an vier Stationen die Mondphasen dargestellt.

Winterwandern auf den Spuren des Bergdoktors

Die Region Wilder Kaiser lädt mit ihren sonnigen Tälern zwischen den hügeligen Ausläufern der Kitzbüheler Alpen und den sanft ansteigenden Hängen des Gebirgsmassivs Wilder Kaiser zu ausgedehnten Winterwanderungen ein. 125 Kilometer präparierte und gespurte Winterwanderwege laden zu romantischen Touren entlang der glitzernden Schneefelder in einer der schönsten Naturlandschaften Tirols ein. Wer die Region lieber in Begleitung erkundet, bucht eine der geführten Touren. Empfehlenswert ist beispielsweise die abendliche Fackelwanderung (05.01.– 23.03.2015, immer montags) oder eine geführte Schneeschuhwanderung in Scheffau. Fans der Serie „Der Bergdoktor“ erkunden bei der Bergdoktor-Winterwanderung (08.01.–09.04.2015, immer donnerstags) zusammen mit dem Filmspezialisten und Wanderführer Peter Moser die original Drehorte in Ellmau. Highlights der Tour sind die Ellmauer Alm, das Manzl-Haus, die Pension Postbauer, die „Bergdoktorpraxis“ und eine Einkehr im Drehort Gasthof Föhrenhof.

Huskytag in Söll: Mit den Schlittenhunden auf du und du

Ein unvergessliches Urlaubserlebnis ist auch ein Huskytag am Fuße des Wilden Kaisers. Zusammen mit dem Guide Georg, einem wahren Naturfreund, spazieren die Gäste der Kaisersuites durch die romantische Winterlandschaft zu Musher Erwin und seinem bellenden Huskyrudel. Bei einem köstlich duftenden Häferl Punsch erzählt Erwin viel Heiteres und Wissenswertes aus dem Alltag der Musher und über seine geliebten Hunde. Nach einer lehrreichen Einführung ins Hundeschlittenfahren geht es los: Jeder Gast darf eine Runde mit dem Hundeschlitten drehen.

Kaisersuites
Kirchbichl 16
6352 Ellmau
Telefon: +43(0)5358 44227
Fax: +43/(0)5358/44185
www.kaisersuites.at

 


Veröffentlicht am: 17.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit