Startseite  

17.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Filme, die im Ohr bleiben

Die schönsten Musikfilme der letzten Jahre

Sowohl Filme als auch Musik sind in der Lage, uns emotional zu berühren. Richtig interessant wird es daher, wenn Filme erscheinen, deren Story untrennbar mit Musik verknüpft ist und die uns deshalb auf mehreren Ebenen ansprechen.

Mit CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? erscheint am 29. Dezember 2014 ein Film für das Heimkino, der mit tollen Songs und den wunderbaren Hauptdarstellern Keira Knightley und Mark Ruffalo zu überzeugen weiß. Nicht von ungefähr wird der Titelsong „Lost Stars“ als heißer Oscar-Kandidat gehandelt. Der Song ist für die Handlung des Films von zentraler Bedeutung und kann auf Youtube in voller Länge genossen werden:

Damit reiht sich der Film nahtlos in die Riege starker Musikfilme ein, von denen man in den letzten Jahren einige genießen durfte:

RAY (2004)

Dass Hauptdarsteller Jamie Foxx die Pianoeinlagen im Film alle selbst spielte, ist nur einer von vielen verblüffenden Fakten zur Musiker-Biografie „Ray“. Foxx wollte sogar während der Dreharbeiten Kontaktlinsen tragen, die ihn erblinden ließen, um seine Performance der Soullegende Ray Charles glaubwürdiger zu gestalten. Es hat sich gelohnt: Jamie Foxx erhielt 2005 den Oscar für den besten Hauptdarsteller und „Ray“ gehört seitdem zu den Klassikern des Musikfilms.

ONCE (2006)

Musik verbindet. Regisseur John Carney, der sich auch für CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? verantwortlich zeichnet, erschuf mit „Once“ einen der schönsten Filme mit musikalischem Hintergrund. „Once“ wirkt dabei wie ein Märchen über einen talentierten Straßenmusiker und eine tschechische Pianistin, die durch die Fußgängerzone Dublins streifen und ihre gemeinsame Leidenschaft zur Musik entdecken.

INSIDE LLEWYN DAVIS (2013)

Einen jungen Musiker Anfang der 60er in der amerikanischen Folk-Szene eine Woche lang zu begleiten, ist vor allem dann spannend, wenn die Coen-Brüder die Geschichte inszenieren. Bei diesem Film ließen sie sich von der Lebensgeschichte des Musikers Dave Van Ronks inspirieren und schufen einen ganz besonderen Film, dessen Songs tief unter die Haut gehen.

CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? (2014)

Aus einer zufälligen Begegnung zwischen einem in Ungnade gefallenen Musikproduzenten und einer jungen Singer-Songwriterin in Manhattan entwickelt sich die romantisch-musikalische Geschichte von CAN A SONG SAVE YOUR LIFE?. Die beiden Protagonisten haben die Idee, ein Album auf den Straßen von New York aufzunehmen. Als Zuschauer kann man sich dabei sowohl von der wunderschönen Geschichte als auch von den Songs in den Bann ziehen lassen.

Am 29. Dezember 2014 wird CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand im Handel erhältlich sein. Wer nun beim Lesen richtig Lust auf einen Musikfilm bekommen hat, sollte sich so schnell wie möglich auf den Weg zum Elektromarkt machen - denn hier spielt die Musik!

Der Film

Der ausgebrannte Musikmanager Dan hat nach Jahren der rastlosen Suche in der Musikerin Gretta das Talent gefunden, das ihn auf die Erfolgsspur zurückbringen soll. Aber die Britin ist misstrauisch. Gerade erst von ihrem Freund verlassen, soll dies eigentlich ihr letzter Abend in New York sein. Doch fasziniert von einem ungewöhnlichen Plan, lässt sie sich auf die musikalische Reise ein, die den Soundtrack ihres Lebens für immer neu schreiben könnte …

Nach dem Oscar®-prämierten Publikumsliebling „Once“ widmet sich Drehbuchautor und Regisseur John Carney erneut der Verbundenheit zweier Fremder über ihre Leidenschaft zur Musik. Für seinen ersten Hollywood-Film CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? konnte er ein wunderbares Ensemble aus Schauspielern und Musikern gewinnen: Die Oscar®-nominierte Keira Knightley („Fluch der Karibik“, „Abbitte“), Mark Ruffalo („Avengers“, „The Kids are all right“), Nachwuchsstar Hailee Steinfeld („True Grit“) und die Oscar®-nominierte Catherine Keener („Capote“, „Being John Malkovich“) spielen an der Seite von Grammy-Gewinner und Hip-Hopper Cee Lo Green, Gründer von Gnarls Barkley, und Adam Levine, Frontsänger und Gitarrist von Maroon 5. Ein herzerwärmendes Feel-Good-Movie vor der atemberaubenden Kulisse New Yorks und mit einem einzigartigen Soundtrack!

CAN A SONG SAVE YOUR LIFE?

Regie: John Carney
Darsteller: Keira Knightley, Mark Ruffalo, Adam Levine, Cee Lo Green, Hailee Steinfeld, Catherine Keener u.a.
Kaufstrat: 29. DEZEMBER 2014
Verleih: STUDIOCANAL

 


Veröffentlicht am: 25.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit