Startseite  

21.11.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Erstes Fish-Eye-Objektiv für Vollformat

Aufwändige optische Konstruktion für hervorragende Bildqualität

walimex pro präsentiert seine ersten Fish-Eye-Objektive für Vollformatkameras. Ob als reines Fotoobjektiv oder mit stufenloser Blende zum Filmen – beide Versionen mit einer Brennweite von 12 mm überzeugen mit einer hohen Lichtstärke und einer hervorragenden Abbildungsleistung dank mehrfach vergüteter Linsen und Nano-Coating-Technologie.

Das walimex pro 12/2,8 ist ab sofort zu einer UVP von 549 €, das für die Videographie optimierte 12/3,1 zu einer UVP von 649 € für die Anschlüsse Nikon und Canon EOS erhältlich. Weitere Anschlüsse sind in Kürze verfügbar.

Pünktlich zu Weihnachten erweitert walimex pro sein Objektivportfolio mit einem neuen Highlight – einem 12 mm Fish-Eye, geeignet für Vollformatkameras. Dank eines Bildwinkels von 180° und einer großen Schärfentiefe bietet das Objektiv viel Raum für kreatives Fotografieren oder Filmen und ermöglicht spannende Aufnahmen aus einzigartiger Perspektive.

Neben der hohen Lichtstärke von 1:2,8 bzw. 1:3,1 in der VDSLR Variante ist der aufwändige optische Aufbau der Objektive ein Keyfeature. Verarbeitet wurden zwölf mehrfach vergütete Glaslinsen inklusive zwei asphärischen Linsen, wodurch die Farbwiedergabe verbessert und der Kontrast erhöht wird. Eine zusätzliche Besonderheit ist die Nano-Vergütung der Linsen, die Reflexionen reduziert und damit höchste Abbildungsleistung garantiert.

Das VDSLR Objektiv zum Filmen verfügt über eine stufenlose Blende, die eine gleichbleibende Belichtung während des Drehs ermöglicht. Außerdem ist der Blenden- sowie auch der Fokusring mit einem Zahnkranz versehen und damit für den Einsatz eines Follow-Fokus-Systems optimiert. Zur besseren Lesbarkeit ist die Entfernungs- und Blendenskala seitlich angeordnet.

Ab sofort ist das lichtstarke Fotoobjektiv 12/2,8 zu einer UVP von 549 Euro und das für die Videographie optimierte 12/3,1 Fish-Eye VDSLR zu einer UVP von 649 Euro für die Anschlüsse Canon EOS und Nikon erhältlich. Anschlüsse für Fuji X, Canon M, Pentax K, Sony Alpha, Sony E, Four Thirds, MFT und Samsung NX sind in Kürze verfügbar.

 


Veröffentlicht am: 06.01.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit