Startseite  

24.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Aufgespießt: Was bringt das neue Jahr?

Wer kann diese Frage schon beantworten

(Helmut Harff / Chefredakteur) Wer auf diese Frage eine Antwort haben will, sollte einen Termin bei unsere Astrologin Sonja Schön machen. Doch auch die wird keine konkreten Termine für konkrete Ereignisse vorher sagen können. Das kann nämlich keiner. Zumindest hält wohl Niemandes Voraussagen einer tieferen Überprüfung statt.

Klar, wenn ich jetzt voraussage, dass wir alle im August baden gehen werden und wir im Mai schon nur im Shirt im Biergarten sitzen werden, so werde ich kaum falsch liegen. Wer voraus sagt, dass wir noch immer Ärger mit den IS haben und Frau Merkel auch im kommenden Jahr nicht freiwillig die Macht in die Hände einer anderen Frau oder eines anderes Mannes legt, wird auch recht behalten.

Solche Vorhersagen kann jeder machen, der bei gesundem Verstand ist und sich auf der Welt einigermaßen auskennt. Solcherart von Voraussagen hat auch nichts mit der Wissenschaft der Sterne, der Astrologie zu tun. Astrologen, wie unsere Sonja, haben auch gar nicht den Anspruch, etwa Lotto-Zahlen voraussagen zu können. Könnte sie es, wäre sie längst Multi-Millionärin. Vorsicht also vor allen, die da Glauben machen wollen, sie könnten konkrete Voraussagen für 2015 machen.

Ich habe Ende des vergangenen Jahres auch wissen wollen, was mir 2014 bringen wird. Ich hörte so manches. Da war von beruflichem Erfolg ebenso die Rede wie von Veränderungen. Mir wurde vorher gesagt, dass es Veränderungen gäbe oder eben gerade nicht. Krankheiten spielten bei den Voraussagen ebenso eine Rolle, wie diverse Überraschungen. Das hätte ich - nun bald 60 Jahre alt - mir auch selber sagen können.

Heute kann ich auf ein Jahr zurück blicken, dass mit dem Tod von nahen Angehörigen, mit der Geburt eines kleinen Mannes, der den Fortbestand des Namens Harff eine weitere Generation sichert, vieles bot, mit dem ich gerechnet oder auch nicht gerechnet habe. Damit unterschied es sich erst einmal nicht von vielen anderen Jahren.

2014 war aber vor allem ein Jahr, dass mein Leben völlig auf den Kopf gestellt hat. Ich verliebte mich, bezog weit weg von "meinem" Berlin einen Zweitwohnsitz und bin glücklich. Es gab also Dinge, die mir niemand vorausgesagt hat, noch die ich irgendwie auf der Rechnung hatte. So ist das mit dem Leben: Es kommt immer anders, als man denkt. Das es auch beruflich gut lief, sei nur am Rande erwähnt.

Und 2015? Ich habe keine Ahnung, was das Jahr mir bringt - außer Shirt im Mai und baden im August. Eigentlich meine ich, dass es einerseits nicht schlimmer werden kann als 2014. Andererseits kann ich mir kaum mehr Glück vorstellen, als mir 2014 zuteil wurde. Ich hoffe, dass mir mein Glück treu bleibt, dass mir die Sterne gewogen bleiben. Ich will meinen Teil dazu beitragen.

Wie 2015 wird, dass weiß keiner. Ich weiß nur, dass es viele Dinge gibt, die einfach passieren, die wir nicht in der Hand haben. Allerdings sollten wir immer bereit sein zuzugreifen, wenn sich eine Gelegenheit bietet, glücklich zu sein. Wer die Hände nur in den Schoß legt, wer zurück gelehnt mit geschlossenen Augen das Jahr an sich vorbei ziehen lässt, für den wird auch 2015 keine Überraschungen, keine Glücksmomente bereit halten.

 


Veröffentlicht am: 29.12.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit