Startseite  

20.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kuelap und die Wasserfälle von Gocta

Neues Reiseziel von Karawane Reisen in Nordperu

Während die meisten Peru-Besucher zu den Weltkulturstätten Cusco und Machu Picchu geradezu pilgern, sind im nördlichen Peru die Festungsanlage Kuelap und die Wasserfälle von Gocta noch echte Geheimtipps.

Der Ludwigsburger Reiseveranstalter Karawane Reisen bietet in die Region nun erstmals ein Kurzprogramm, das sich problemlos in alle Peru-Reisen einbinden lässt. Von Lima fliegt man bequem per Linienflug nach Chiclayo (alternativ Tarapoto). Von dort geht es mit dem Bus weiter in die Nebelwaldregion von Chachapoyas. Dort befindet sich die gemütliche Gocta Lodge. Die 700 m hohen Gocta Wasserfälle, die zu den höchsten der Welt zählen, können von dort aus nur zu Fuß auf einer etwa 2,5-stündigen Wanderung erreicht werden. Die unberührte Natur und schließlich der Blick auf die einmaligen Wasserfälle entschädigen für alle Mühen.

Besuchern verschlägt es anderntags erneut die Sprache, wenn sie auf einer Höhe von 2.900 Metern die festungsähnliche Anlage von Kuelap erreichen. Die etwa 600 mal 110 Meter Inkastätte ist von bis zu 19 Meter hohen Steinwänden umrahmt. Ähnlich wie Machu Picchu liegt Kuelap auf einem langgezogenen Bergrücken. Die aus der Prä-Inka Zeit stammende Festung umfasste einst gut 400 Gebäude und noch immer arbeiten Archäologen an der weiteren Erforschung. Der große Haupttempel El Tintero hat die Form eines sich nach unten verjüngenden Kegels, in dessen flaschenförmiger Grube Knochen, Samen und Keramikgefäße gefunden wurden. Eine Grabstätte oder ein Opferplatz? Viele Fragen sind noch ungeklärt. Jährlich besuchen nur etwa 25.000 Touristen die Anlage, in Machu Picchu indes wird diese Zahl innerhalb von zehn Tagen erreicht! Kuelap und die Wasserfälle von Gocta dürfen also noch getrost als echter Geheimtipp einer Peru Reise gelten.

Das 4 Tage Kurzprogramm Kuelap & Gocta wird von Karawane Reisen als Privattour mit täglichem Beginn für EUR 1.050,- bei zwei gemeinsam Reisenden angeboten. Günstiger wird es, wenn drei und mehr Personen die Tour gemeinsam buchen. Wahlweise ist die Tour mit deutsch- oder englischsprachiger Reiseleitung möglich. Fotos: Karawane-Reisen

Der neue Südamerika-Katalog 2015 von Karawane Reisen enthält eines der umfangreichsten Angebote auf dem deutschen Markt. In den Ländern Peru, Chile, Argentinien, Bolivien, Ecuador, Kolumbien und Brasilien werden Individual- und Gruppenreisen sowie zahlreiche länderübergreifende Reisen maßgeschneidert angeboten.

Weitere Informationen sind über Tel. 07141-2848-50, E-Mail: suedamerika@karawane.de, www.karawane.de/suedamerika erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 05.01.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit