Startseite  

25.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Alles andere als kompliziert

Ungebremster Familienspaß im winterlichen Rosskopf und Ladurns

Endlich eine Urlaubsregion, die Familien entspannte Winterferien in einer wunderschönen Umgebung ermöglicht. In Sterzing und Gossensass in Südtirol freuen sich Eltern und Kinder über abwechslungsreiche Wintererlebnisse – ganz ohne Stress, lange Wartezeiten oder Menschenmassen. Dank kurzer Wege, unkomplizierten Angeboten und zwei Skigebieten mit gemeinsamem Skipass, gestalten sich die Familienferien im Südtiroler Wipptal als attraktive Alternative zu manchen großen Wintersportorten.

Die längste Abfahrt, das größte Kulinarikangebot, die meisten Pistenkilometer – was nützen die schillerndsten Superlativen, wenn die eigenen Kinder bei all der Hektik und dem Stress nicht mitmachen wollen? Eltern wissen, dass nicht das „Immer-Mehr“ einen schönen Urlaub mit Kindern garantiert. Denn damit gehen meist lange Wartezeiten, weite Wege und große Menschenansammlungen einher – eine Nervenprobe für Jung und Alt.

Wichtiger sind Familienfreundlichkeit, bewältigbare Strecken zwischen Skigebiet, Unterkunft und Restaurants sowie ein rundes Freizeitangebot. Mit genau diesen Merkmalen punkten Sterzing und Gossensass im Südtiroler Wipptal direkt hinter dem Brennerpass.

Urlaubsglück ohne Wartezeit


Gerade einmal 60 km vom Flughafen Innsbruck und 2 km von der Autobahnausfahrt entfernt warten die charmanten Urlaubsorte Sterzing und Gossensass, die sich unkomplizierten Freizeitspaß für Familien auf ihre Fahnen schreiben. Hier sind Urlauber nicht nur schnell in ihren Zielorten, sondern auch flott in den zwei Skigebieten Freizeitberg Rosskopf und Bergbahnen Ladurns. So ist die Talstation des Rosskopfs gerade einmal fünf Gehminuten von der Sterzinger Altstadt entfernt. Besonders praktisch ist der gemeinsame Skipass, mit dem Wintersportler beide Skigebiete offen stehen.

Für Familien ist das Pistenangebot in allen Schwierigkeitsgraden mit rund 30 km perfekt. Hier brauchen Eltern sich keine Sorgen zu machen, dass ihr Nachwuchs irgendwo zwischen Menschenmassen verloren geht. Die kurzen Wartezeiten bei den Liften garantieren, dass man den Skitag auch wirklich mit Snowboarden oder Skifahren auf den sonnigen, bestens präparierten Pisten verbringt.

Zahlreiche Hütten liegen direkt oder ganz in der Nähe der Pisten. Sobald der Magen knurrt, ist daher schnell eine gemütliche Gastwirtschaft gefunden. Herzhaftes aus der Südtiroler Küche oder Pasta und Pizza finden sich auf den Speisekarten rund um Sterzing und Gossensass. Auch süße Verlockungen wie Kaiserschmarren oder Tiramisu werden serviert, die gerade den kleinen Gästen ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen zaubern.

Kinderleichtes Lernen

In beiden Skigebieten sind auch die Lernareale für Kinder ab 3 Jahren schnell zu erreichen. Im Kinder Yogurt Land am Freizeitberg Rosskopf und in Fichti’s Kinderland im Skigebiet Ladurns Pflersch werden die Nachwuchsskifahrer von den ausgebildeten SkilehrerInnen und KinderbetreuerInnen bei ihren ersten Schwüngen unterstützt, damit sie bald Abfahrten meistern. Beide Skischulen sind mit dem Gütesiegel Gold ausgezeichnet und garantieren so Kinderskiunterricht auf höchstem Niveau.

Sterzing und der Freizeitberg Rosskopf
Nur 60 km vom Flughafen Innsbruck entfernt liegt die malerische Alpinstadt Sterzing im Wipptal. Neben der beeindruckenden Architektur, tollen Shoppingmöglichkeiten und der bekannten Südtiroler Küche lockt der Freizeitberg Rosskopf zahlreiche Besucher nach Sterzing. Bloße 5 Gehminuten ist die Talstation des Skigebiets Rosskopf von der Fußgängerzone entfernt. Pisten ohne Trubel und in allen Schwierigkeitsgraden, die längste Rodelbahn Italiens sowie eine ausgezeichnete Kinderskischule mit dem Gütesiegel „Gold“ machen den Winterurlaub zum Erlebnis.

Gossensass und das Skigebiet Ladurns im Pflerschtal
Nur 8 km ist das Skigebiet Ladurns von Sterzing entfernt. Mit dem gemeinsamen Skipass kann das Skigebiet Rosskopf bei Sterzing und das Skigebiet Ladurns befahren werden. Gerade Urlauber mit Kindern freuen sich über die tollen Familienhotels in Pflersch sowie über die Kinderskischule mit dem Gütesiegel „Gold“ und Fichti’s Kinderland. Langlaufloipe, Rodelbahnen und geräumte Winterwanderwege runden das Wintersportangebot in Gossensass ab.

Zum Programm der Skischulen gehören neben Skifahren noch andere Aktivitäten: Abenteuer in der Natur, Wandern im Schnee oder auch eine sichere Rodelpartie – so lernen die Kinder die ganze Vielfalt des Winters kennen. Ein Highlight ist dabei das Angebot für fortgeschrittene Kinder. Actionreiche Tiefschneefahrten und Renntraining machen aus den Teilnehmern kleine Skiasse. Ihr Können beweisen sie beim Abschlussrennen der Kurse samt feierlicher Preis- und Diplomverleihung.

Flotter Rodelspaß hoch 10

Für Abwechslung im Urlaub sorgen die beiden Rodelbahnen. Dazu gehört auch die längste beleuchtete und beschneite Rodelbahn Italiens – die 10 km lange Strecke am Rosskopf ist zudem ADAC-Testsieger. Auch in Ladurns wartet beinahe endloser Kufenspaß auf einer 6,5 km langen Abfahrt. Dienstag und Freitag wird am Rosskopf bis Mitternacht gerodelt. In Ladurns wird das Rodelerlebnis jeden Donnerstag bei Vollmond- oder Fackelabfahrten besonders stimmungsvoll.

Abseits der Pisten und Rodelbahnen warten zahlreiche geräumte Wanderwege, die von den Gästen entdeckt werden wollen. Für Unterhaltung nach dem Wintersport sorgen ein Schaufensterbummel durch die Sterzinger Altstadt samt wunderschönen Fuggerbauten, ein Besuch des zauberhaften Christkindlmarktes in der Vorweihnachtszeit oder gemütliche Hüttenabende. Da man für all diese Aktivitäten keine weiten Entfernungen zurücklegen muss und das bunte Freizeitangebot für jeden etwas bereithält, dürfen sich Familien auf lockere und kurzweilige Urlaubstage freuen.

Foto: TV Sterzing/Gossensass (Klaus Peterlin/allesfoto.com)

 


Veröffentlicht am: 06.01.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit