Startseite  

26.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Dem Ruf des Wassers gefolgt

Urbane Kunst im Hotelzimmer

Am 15. Januar 2015 eröffnet das Scandic Hamburg Emporio seine ersten „Art Rooms“: In Zusammenarbeit mit der Viva-con-Agua-Kunstausstellung Millerntor Gallery haben fünf Künstler Hotelzimmer mit ihren Arbeiten zu einzigartigen Kunsträumen werden lassen. Im Rahmen der Vernissage im nachhaltigen Designhotel wird unter anderem DJ MAD von den Beginnern auflegen.

Bis zu sieben Meter Deckenhöhe und mehr als 50 Quadratmeter freie Wandfläche – die ungewöhnlichen Zimmer der siebten Etage des Scandic Hamburg Emporio schreien förmlich danach, mit Farben und
Formen kreativ in Szene gesetzt zu werden. Die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Wasserorganisation Viva con Agua gab schließlich den entscheidenden Impuls, die Räume Künstlern der Millerntor Gallery zur Verfügung zu stellen. Entstanden sind individuell gestaltete „Art Rooms“, mit denen die temporäre Kunstausstellung nun eine dauerhafte und damit nachhaltige Präsenz in Hamburg erhält.

„Dieses Projekt bietet nicht nur unseren kunstaffinen Gästen ein besonderes Hotelerlebnis, es dient auch einem guten Zweck“, erklärt Tobias Albert, Marketingdirektor des Scandic Hamburg Emporio. JULIA BENZ, NILS KASISKE, 1010, STRAßENKÖTER und NELIO sind dem Ruf gefolgt und haben ihre Interpretationen des Mottos ‚Wasser‘ an den Wänden verewigt. Neben den „Art Rooms“ präsentiert sich auch der Flur der siebten Etage in Zukunft für wechselnde Künstler als dauerhafte „Außenstelle“ der Millerntor Gallery. Aktuell sind Zeichnungen, Malereien und Installationen von FLO WEBER, dem Drummer der Sportfreunde Stiller, zu sehen.

Die Übernachtungsgäste der fünf „Art Rooms“ haben die Möglichkeit, sich ihr eigenes Stück Kunst mit nach Hause zu nehmen: Die Verkaufserlöse von Kunstdrucken gehen jeweils zur Hälfte den Künstlern und Viva con Agua zu; die NGO finanziert damit wiederum weitere Wasserprojekte. Interessenten können bei der Zimmerbuchung explizit nach den „Art Rooms“ fragen. „Schon jetzt erfreuen sich die Kunstzimmer, die ohne Aufpreis buchbar sind, bei unseren Gästen großer Beliebtheit“, sagt Tobias Albert.

Die Vernissage: Einen Toast auf die Kunst

Am 15. Januar 2015 präsentieren das Scandic Hamburg Emporio und Viva con Agua ihr gemeinsames Projekt der Öffentlichkeit. Im Rahmen einer großen Eröffnungsparty, bei der unter anderem der BEGINNERDJ MAD und DJ RITA ihre musikalische Kunst zum Besten geben, haben rund 600 Gäste die Möglichkeit, die „Art Rooms“ aus nächster Nähe zu betrachten.

Infos zur Vernissage

Donnerstag, 15. Januar 2015 ab 18 Uhr
Eintritt 10 Euro (inkl. Welcome-Drink & Fingerfood)
Die Hälfte der Eintrittsgelder geht an Viva con Agua
Anmeldung unter http://www.scandic-hamburg-emporio.com/artrooms/

Foto: Scandic Hamburg Emporio

 


Veröffentlicht am: 07.01.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit