Startseite  

27.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Heimat der Indianer

Die Vielfalt der nordamerikanischen Ureinwohner auf der ITB 2015

Der Verband der nordamerikanischen Ureinwohner AIANTA (American Indian Alaska Native Tourism Association) präsentiert in diesem Jahr auf der Reisemesse ITB in Berlin seine gesamte geographische und kulturelle Bandbreite mit Vertretern aus allen Teilen der USA.

„Es gibt 566 bundesstaatlich anerkannte Stämme. Wir sind alle sehr unterschiedlich und kommen aus den verschiedensten Regionen der Vereinigten Staaten“, erklärt Camille Ferguson, Geschäftsführerin von AIANTA. „Wir finden, die ITB ist eine hervorragende Plattform, Europäern - und insbesondere den Deutschen - die Vielfalt und das Angebot der nordamerikanischen Ureinwohner zu zeigen.“

Hawaii als südlichster Teil der USA lädt Besucher in ein wundervolles Land ein, welches bereits vor über 800 Jahren von den Polynesiern entdeckt wurde. Neben Sonne, Sand und Surfen empfiehlt das Office of Hawaiian Affairs Reisenden einen Besuch des Iolani Palasts. Die ehemalige königliche Residenz im Herzen Honolulus ist eines der prunkvollsten und faszinierendsten Gebäude im pazifischen Raum.

Die Native Hawaiian Hospitality Association (NAHHA) kommt ebenfalls aus Hawaii an den Stand von AIANTA, um Künstler, Hotels und typisch hawaiianische Sehenswürdigkeiten vorzustellen. Wenn es um die Erlebnisse der Besucher auf Hawaii geht, ist Authentizität das oberste Gebot für die NAHHA. Spezielle Mitarbeitertrainings und Unterstützung des studentischen Nachwuchses in der Tourismusindustrie sollen dies gewährleisten.

Die Chickasaw Nation in Oklahoma bietet bedeutende historische und moderne Sehenswürdigkeiten. Sie verfügt über das größte Stammeskulturzentrum in den USA, wo Vorführungen, Ausstellungen und ein Amphitheater für Gesang und Himmelsbeobachtung besucht werden können. Kunst, Werkzeuge und Archive der Chickasaw werden im Chickasaw Council House Museum präsentiert.

Für viele Europäer ist das Land der Indianer gleichbedeutend mit dem Monument Valley. Die farbenprächtige Gegend ist sowohl mit Naturwundern als auch mit indianischer Kultur reich gesegnet. Monument Valley Simpson's Trailhandler Tours veranstaltet Reisen für Fotografen und Abenteuersuchende, die von einheimischen Navajo Indianern geleitet werden. Sie kennen in ihrer Heimat jedes Sandkorn, jeden Krater und jede Pflanze und führen die Gäste zu Felszeichnungen, Piktogrammen, altertümlichen Behausungen und magischen Landschaften mit spektakulären Farben.

Das luxuriöse We-Ko-Pa Resort & Conference Center des Yavapai Stammes stellt sich bei der ITB als neuer Partner von AIANTA vor. Die Hotelanlage in Arizona verfügt über 246 Gästezimmer und Suiten, ein Restaurant mit südwestlicher Küche, ein großzügiges Spa sowie einen beheizten Außenpool und zwei Whirlpools. In direkter Nähe befinden sich die zwei preisgekrönten Golfplätze des We-Ko-Pa Golfclubs und das Fort McDowell Casino. Fort McDowell Adventures organisiert Ausflüge in die Wüste zu Pferd oder mit dem Jeep, Kajakfahrten auf dem Verde River, Segwaytouren, Flusskreuzfahrten und die Yavapai Experience Cultural Tour.

AIANTA ist eine gemeinnützige Organisation amerikanischer Stämme und Stammesunternehmen, die 2002 gegründet wurde, um den Tourismus im Indian Country zu fördern. Die Organisation besteht aus Mitgliedsstämmen sechs verschiedener Regionen der USA: der Osten, die Präriegebiete im Westen der USA, der Mittlere Westen, der Südwesten, der Pazifikraum und Alaska. Ziel von AIANTA ist es, einen Tourismus zu etablieren, der die Traditionen und Werte der einzelnen Stämme achtet und schützt. Weitere Informationen auf www.aianta.org.

Für Neuigkeiten und Updates folgen Sie AIANTA auf Facebook und Twitter (@OfficialAIANTA).

Besuchen Sie AIANTA auf der ITB 2015 in Berlin in Halle 2.1 (Nordamerika).

Fotorechte: AIANTA

 


Veröffentlicht am: 11.01.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit