Startseite  

01.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mit dem Funkenfeuer beginnt die Fastenzeit

Abschied vom Winter wenn die "Funkenhex" brennt

Um die kalte Jahreszeit zu vertreiben und zum Beginn der Fastenzeit lädt die Gemeinde Oy-Mittelberg mit dem Funkenfeuer zum geselligen Feiern ein. Am Wochenende 21./22. Februar wird dazu die „Funkenhex“ mit Einbruch der Dunkelheit öffentlich verbrannt.

Im Ortsteil Oy am Samstag, ab 17 Uhr. In den anderen sieben Ortsteilen am Sonntag, ab 19 Uhr. Mit brennenden Fackeln zünden dann die Funkenbauer die Holzscheite unter der Strohhexe an. Dazu gibt es für die Schaulustigen Glühwein und die typischen, im Schmalz gebackenen Funkenküchle. Bis spät in die Nacht lodern die Flammen – je höher je besser. Der Eintritt ist frei.

Im Ursprung war das Funkenfeuer ein alemannischer Brauch, um den strengen Winter und die bösen Geister zu vertreiben. Bis heute gedenkt man dieser Tradition und läutet damit die Fastenzeit ein. Schon Wochen vor dem Funkensonntag werden die Holzscheite gesammelt, um sie zu einem hohen Haufen aufzuschichten. Eine Strohpuppe wird gebastelt und mit bunten Kleidungsstücken ausstaffiert. Auf einem Stab ragt sie weit über den Holzstapel hinaus. Ist am ersten Fastensonntag die „Funkenhex“ in den Flammen verschwunden, ist auch der kalte Winter vertrieben – so will es jedenfalls der Brauch.

Mit dem Funkenfeuer beginnt auch die Fastenzeit

Mit Fastenwochen nach Buchinger und mit Basenfasten ist in Oy-Mittelberg dann auch die fünfte Jahreszeit beendet, die Fastenzeit beginnt. Fernab von Hektik und Stress steht ein siebentägiges Fasten mit Suppen und Fasten nach Dr. Buchinger inklusive ärztlicher Betreuung, Vorträgen, täglichen Genusswanderungen und Yoga- und Qi Gong-Stunden auf dem Programm. Pro Person kostet das Arrangement im Landhaus Sonnenbichl mit Bachtelhof-Seminare ab 498 Euro.

Mit ganzheitlicher Betreuung, Vorträgen, täglichen Genusswanderungen und Yoga und Qi Gong werden die Basenwochen angeboten. Pro Person im Doppelzimmer kostet das Paket 663 Euro im Hotel Am Sonnenhang. Bis Ende Mai kann gefastet werden und dann wieder vom 10. Oktober bis 7. November.

Unter dem Motto „AUF SEINER SPUR“ lädt zum besinnlichen Fasten der vor rund einem Jahr eröffnete Glaubens- und Kirchenrundweg ein. Er verbindet auf 42 Kilometern Kirchen und Kapellen und gleichzeitig alle acht Ortschaften im Gemeindegebiet Oy-Mittelberg. Auf dem Weg sollen Wanderer wie Radfahrer zu innerer Ruhe und Achtsamkeit finden.

Termine für die Fastenwochen 2015

14.02.2015 • 28.02.2015 • 07.03.2015 • 21.03.2015 • 28.03.2015 18.04.2015 • 25.04.2015 • 02.05.2015 • 23.05.2015 • 10.10.2015 • 17.10.2015 • 31.10.2015 • 07.11.2015

Interessiert?
Oy-Mittelberg liegt im Oberallgäu, gut erreichbar über die Autobahn von Ulm nach Füssen. Oy  ist als prädikatisierter Kneipp- und Luft-Kurort das Zentrum.

Kur-und Tourismusbüro Oy-Mittelberg

elefon 08366 / 207
www.oy-mittelberg.de 

Foto: Gabi Postner, Tourismusbüro Oy-Mittelberg

 


Veröffentlicht am: 15.01.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit