Startseite  

20.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 21. Januar 2015

Michael Weyland informiert...

(Michael Weyland) Die Zahlen sind alarmierend. Rund 150.000 Mal haben Einbrecher im vergangenen Jahr zugeschlagen, durchschnittlich alle vier Minuten steigen die ungebetenen Gäste ein. Der Grund: Häuser und Wohnungen sind nicht ausreichend geschützt. Mit ihrem neuen Hausrat SofortSchutzbrief setzen die Basler Versicherungen genau an diesem Punkt an. Der Zusatzschutz zur Hausratversicherung beinhaltet neben einem leistungsstarken Versicherungsschutz ein Sicherheitskonzept, das dabei hilft, Schäden im Vorfeld zu vermeiden. So bietet der Versicherer seinen Kunden einen kostenlosen Sicherheits-Check für Haus oder Wohnung an. Fachleute nehmen die Objekte unter die Lupe und decken mögliche Sicherheitsrisiken auf. "Oft lässt sich die Gefahr eines Einbruchs schon mit einfachen Mitteln wie Bewegungssensoren, Fensterschlössern und Querriegeln deutlich reduzieren. ", sagt ein Unternehmensvertreter. Im Schadenfall bietet die Basler ein umfassendes Leistungspaket, das von der professionellen Behebung der Schäden bis zur persönlichen Betreuung durch einen Psychologen reicht.

Für die laufende Woche ist in einigen Regionen Deutschlands wieder einmal Schneefall angekündigt. Ein Grund, sich vorsichtig zu bewegen, denn die Räum- und Streupflicht wird häufig nicht allzu ernst genommen, wie eine Umfrage der Provinzial Rheinland Versicherungen unter 1.000 Bürgern in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ergab. Danach kommen 38 Prozent der Rheinländer ihrer Räum- und Streupflicht gar nicht oder nur zum Teil nach. Und das dürfte im restlichen Bundesgebiet vermutlich  kaum anders sein.   

BMW Motorrad hat auch 2014 mehr Fahrzeuge als im Vorjahr verkauft und damit zum vierten Mal in Folge einen neuen Bestwert beim Absatz erzielt. Mit 123.495 verkauften Fahrzeugen lieferte der Hersteller im Jahr 2014 mehr Motorräder und Maxi-Scooter aus als jemals zuvor in seiner Unternehmensgeschichte. Das entspricht einem Plus von 7,2% gegenüber dem bereits sehr guten Vorjahresergebnis. Im Monat Dezember stiegen die Auslieferungen um 10,9 % auf 7. 032 Einheiten.  Deutschland bleibt weiterhin der erfolgreichste Einzelmarkt für die weißblaue Marke. 21.714 Fahrzeuge und damit rund ein Fünftel der Auslieferungen blieben im vergangenen Jahr im Heimatmarkt. Mit einem Marktanteil von über 25% war BMW Motorrad damit erneut Marktführer.  An Position zwei folgen die USA mit 15.301 verkauften Fahrzeugen.  Es folgen Frankreich und Italien.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20150120_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 21.01.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit