Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

21.01.2015: Tag der Jogginghose

Sportlich ist das neue Chic

Vom Shabby-Look auf den Laufsteg: Wer hätte vor 20 Jahren gedacht, dass sich die Jogginghose von ihrem ausgebeulten Image lösen und die Laufstege, Shops und Boulevards der Modemetropolen erobern würde? So etabliert, dass wir am 21.01.2015 den internationalen Tag der Jogginghose feiern. Welche Hürden das lässige Kleidungsstück auf dem Weg zum In-Piece nehmen musste, und welche Zukunftsaussichten die Jogginghose bereit hält, erfahren Sie hier.

Die Geschichte der Jogginghose – eine Geschichte voller Missverständnisse


Proletarisch, ungepflegt, kulturlos – das sind nur einige der Vorurteile, die die Jogginghose Zeit ihres Lebens über sich ergehen lassen musste. Woher das schlechte Image der Jogginghose (engl: to jog – traben, trotten) stammt, lässt sich nur schwer belegen. Ein anderes modisches Beispiel lässt aber erkennen, dass die Modewelt oftmals einfach nur etwas Zeit benötigt: Selbst die heute kultige Jeans hatte einst ihre Startschwierigkeiten, das Tragen war in den 50er Jahren bisweilen sogar an Schulen untersagt.

Der sportlich-bequeme Look der Jogginghose stand besonders in den frühen 60er Jahren im starken Kontrast zu der starren, von Tweet und Wolle geprägten Beinbekleidung. In den 70er und 80er Jahren wurde der einstigen Sportbekleidung zum ersten Mal auch modisch Beachtung geschenkt. An seinem schlechten Image konnten jedoch weder der hippe Schlag der 70er noch der schimmernde Ballonstoff der 80er etwas ändern.

Die 90er – das goldene Jahrzehnt der Jogger und Sneaker

Der Wechsel in der Wahrnehmung begann ganz allmählich in den 90er Jahren. So hat unter anderem das Aufkommen von Sneakern als modisches Statement viel dazu beigetragen, neben lässigen Schuhen auch das Tragen lässiger Hosen zu propagieren. Damalige Stars und Modeikonen wie die Spice Girls oder Eminem machten es vor, eine Generation von Jugendlichen tat es ihnen gleich. Hosen mit Gummibund waren auf der größten Modebühne – der Straße – angekommen.

Balance zwischen Lässigkeit und Eleganz

Entgegen einiger Unkenrufe älterer Modeschöpfer, ist die Jogginghose auf dem besten Wege, sich auch abseits der Hip Hop-Jugendkultur in der Modewelt zu etablieren. Aktuelle Beispiele beweisen: Mit ausgefallenen Stoffen und lässigem Sitz gewinnt auch ein Gummizug seinen modischen Reiz. Aktuell kombiniert man eher schlichte Jogginghosen am besten zu eleganter Schuhmode, schlichten Boots oder Sneakern. Mit lässigen Shirts und einer hochwertigen Lederjacke sind Mann und Frau gleichermaßen modisch wie bequem gekleidet.

Jogginghosenfans müssen sich also längst nicht mehr als Modesünder betiteln lassen. Falls es doch jemand tut, hier das ultimative Gegenargument: Der Jeans, einst ebenfalls Symbol von Freiheit und Aufbegehren, wurde bis heute kein eigener Tag gewidmet! In diesem Sinne wünschen wir einen frohen Jogginghosentag!

Quelle: schneider sportswear

 


Veröffentlicht am: 21.01.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit