Startseite  

21.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 4. Februar 2015

Michael Weyland informiert...

(Michael Weyland) Magna International Inc., ein führender Automobilzulieferer für kamerabasierte Fahrassistenzsysteme und Elektronik, gab am Dienstag die Akquisition diverser Geschäftsbereiche von Philips & Lite-On Digital Solutions (PLDS) bekannt. Dabei handelt es sich um die Sparten für Head-up-Displays und Elektronikkomponenten in Wetzlar sowie das Ultraschallsensorik-Geschäft in Hsinchu, Taiwan. Die Übernahme zahlt auf die Geschäftsstrategie des Konzerns ein, das Elektronikportfolio zu erweitern und eine Vielzahl neuer Vernetzungstechnologien auf den Markt zu bringen. Darüber hinaus baut Magna die Entwicklungskapazitäten in Europa weiter aus. Im Rahmen der Akquisition wechseln etwa 60 PLDS Mitarbeiter zu Magna. Nach Aussagen von Olaf Bongwald, Vice President of Magna Electronics. ergänzt das Unternehmen mit der Akquisition strategisch wichtige Teile seines  Portfolios und kann seinen innovativen Ansatz im Bereich Fahrassistenzsysteme mit Blick auf die Leistungsfähigkeit seiner Produkte und Technologien noch stärken.    PLDS ist eines der führenden Unternehmen im Bereich der digitalen Konvergenz. Die Automotive Geschäftsbereiche in Wetzlar und Hsinchu entwickeln Systeme für das kabellose Laden, Head-up-Displays, Vernetzungstechnologien sowie elektromechanische Systeme.

Opel kann in Deutschland zum  Jahresauftakt ein deutliches Absatzplus verbuchen. Die Pkw-Verkäufe legten im Januar um beachtliche 9,3 Prozent auf rund 13.600 Autos zu, während der  deutsche Pkw-Markt  insgesamt um lediglich gut 2,6 Prozent wuchs. Die erfreuliche Entwicklung bei Opel resultiert vor allem aus der sehr hohen Nachfrage nach den neuen Modellen wie Corsa und ADAM. Alleine der Corsa verkaufte sich fast 3.800 Mal ..   und somit um 60 Prozent besser als im Vorjahr.

Das Nachrichtenmagazin „Focus“ hat zum dritten Mal Unternehmen mit herausragend guten Arbeitsbedingungen den Titel „Beste Arbeitgeber“ verliehen. Im Branchen-Ranking „Automobil und Zulieferung“ landet Toyota als einzige Importeurmarke unter den Top 20. Befragt wurden Mitarbeiter unterschiedlicher Bereiche wie Vertrieb und Marketing, Logistik, Financial Services und Kreditbank. Bereits im vergangenen Jahr hatte Toyota von der Stadt Köln das Label „Familienfreundliche Kölner Gewerbegebiete“„– Unser Unternehmen engagiert dabei“ für besonders flexible Lösungen bei Pflege, Kinderbetreuung und Arbeitszeiten erhalten.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20150204_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 04.02.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit