Startseite  

25.06.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Formel-1 2015 – Auftakt in Australien

Carrera begeistert Rennsports-Fans mit Formel-1-Feeling pur

Es geht wieder los: Am 15. März startet die Formel-1 in die  neue Saison mit dem Grand Prix-Rennen in Melbourne. Neu im Rennsport-Kalender 2015 ist der Grand Prix von Mexiko, der für den 01. November geplant ist. Ob der neue Weltmeister Lewis Hamilton seinen Platz an der Spitze verteidigen kann oder von Teamkollege Nico Rosberg oder Konkurrent Fernando Alonso an einem weiteren Titel gehindert wird, können die Carrera-Fans vorab schon für sich entscheiden.

Den Kampf zwischen Hamilton und Alonso können Carrera-Fans auf der neuen Carrera DIGITAL 132-Rennbahn austragen. Im „Race'n Rush“-Set treffen sich auf dem 6,9 Meter langen Formel-1-Parcours der Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid und der Ferrari F14 T, der dank weltweiter Exklusiv-Lizenz mit Ferrari im Slotcar-Bereich, ebenfalls mit am Start ist. Im Cockpit der PS-starken Mercedes-Benz-Maschine sitzt kein Geringerer als Weltmeister Lewis Hamilton, der auch in der neuen Saison alles auf Sieg setzen wird. Angetrieben wird der Wagen vom neuentwickelten Mercedes-Benz PU106A Hybrid, einem 1,6-Liter-V6-Motor mit einem Turbolader.

Durch die Formel-1-Regeländerungen ist die Nase des Fahrzeugs deutlich niedriger als bei seinem Vorgänger und fällt auf Höhe der Vorderradsaufhängung ähnlich stark ab wie beim Ferrari F14 T. Der italienische Formel-1-Wagen mit Fernando Alonso am Steuer wird natürlich alles geben, um seine deutsche Konkurrenz zu schlagen. Spektakulär geht es in der Königsklasse auch im analogen Rennbahn-System Evolution ins Jahr 2015: Hier treffen sich die beiden Rivalen Hamilton und Alonso im Formula Run-Set auf einem 4,5 Meter langen Highspeed-Parcours, um für den Weltmeistertitel Vollgas zu geben.

In der Carrera DIGITAL 132-Boxengasse warten noch zwei Formel-1-Fahrer auf ihren Einsatz: Nico Rosberg sicherte sich vergangene Saison mit dem deutschen Sportwagen den zweiten Platz in der Königsklasse und wird natürlich alles geben, um 2015 endlich als Formel-1-Champion über die Ziellinie zu fahren. Der Silberpfeil mit einem 1,6-Liter-V6-Motor mit Turbolader lieferte schon 2014 den nötigen Speed, um an der Spitze mitzufahren. Kimi Räikkönen wartet ebenfalls am Steuer des Ferrari F14 T „No.7“ auf seinen Auftritt. Der hochleistungsfähige 1,6-Liter-V6-Motor mit Turbolader und 600 PS Leistung treibt das Fahrzeug gnadenlos schnell nach vorne. Im neuen Jahr bringt der italienische Bolide auch als detailgetreues Carrera-Modell Spannung auf die Rennbahn.

Mercedes-Benz gegen Ferrari - Gas geben werden alle! An der heimischen Autorennbahn können die Carrera-Fans dieses Duell schon jetzt entscheiden.

Alle weiteren Informationen über die neuen Modelle und Sets 2015 erhalten Sie unter: carrera-toys.com.

 

 


Veröffentlicht am: 08.02.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit