Startseite  

20.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Corinthia Hotel St. Petersburg glänzt mit neuem Küchenchef

Paul Bocuse-Schüler Salvatore Barbara schwenkt das Küchenzepter

Ein interessanter und lehrreicher Weg hat den erfahrenen Executive Chef Salvatore Barbara in das Corinthia Hotel St. Petersburg geführt. Der Sizilianer arbeitete in 14 verschiedenen Ländern und durchlief in den letzten zwei Jahrzenten zahlreiche Stationen in internationalen Hotelgruppen. Bereits im Alter von 16 Jahren zog es Salvatore in seiner Heimatstadt Trapani an den Herd. Hier wurde ihm kurz darauf auch das „Koch-Diplom“ von der staatlichen Schule für Gastronomie und Catering verliehen.

Nach einem Abschluss 2001 am Institut Paul Bocuse in Lyon führte ihn seine Karriere 2004 zur Hotelgruppe Kempinski, wo er zuerst für das berühmte Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi und später im Kempinski Giardino di Constanza in Mazara del Vallo, Sizilien arbeitete. Unter seiner Leitung erlangte das Hotelrestaurant Dubbesi den Ruf als eines der besten Siziliens.

2012 führte die Eröffnung des italienischen Restaurants Osteria Piazza Bianca ihn nach Moskau. Salvatore experimentiert in der Küche gerne mit Zutaten und Techniken anderer Kulturen, sein Hauptaugenmerk liegt allerdings auf der Qualität der Produkte, dem natürlichen Geschmack und der Präsentation der Gerichte. Jesper Hendiksen, General Manager des Corinthia Hotels St. Petersburg gratuliert Salvatore zu seiner neuen Herausforderung: „Wir begrüßen einen erfahrenen Kollegen, der unser Restaurantkonzept innovativ weiterentwickeln wird.“

Das Corinthia St. Petersburg

Einen Hauch von Zarenzauber liegt über dem Corinthia Hotel St. Petersburg, das unmittelbar am Prachtboulevard Newski Prospekt im Herzen der Stadt thront. Das Grand Hotel mit 388 Zimmern und Suiten beherbergt mit dem Café Vienna eines der besten Kaffehäuser der Stadt. Russische und internationale Köstlichkeiten kommen im Imperial Restaurant auf den Tisch. In der Nevsky Bar & Lounge können Gäste und Einheimische gleichermaßen bei live Jazz-Musik Cocktails und Snacks genießen. Mit einer Kapazität für 1.000 Gäste ist das Corinthia St. Petersburg auch das größte Fünf-Sterne-Konferenzcenter der Stadt. Es stehen 17 Meeting-und Bankett-Räume sowie ein Ballsaal zur Verfügung.

 


Veröffentlicht am: 13.02.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit