Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

European Freeski Open LAAX 2015

LAAX öffnet Registrierung für hochklassigen Slopestyle Event

Vom 19. bis 21. März 2015 finden die European Freeski Open LAAX, Schweiz, statt. Zum achten Mal treffen in Europas führendem Freestyle Resort Top Rider und Newcomer aufeinander, um die Champions in dem mit 30.000 CHF dotierten Event zu krönen. Die Einschreibung zu diesem einzigartigen Contest ist hier geöffnet.

Wer reiht sich 2015 in die Garde der Slopestyle Champions am Crap Sogn Gion ein? Die bisherigen Sieger und Siegerinnen sind im Freeski Circuit international erfolgreich: Jesper Tjäder (SWE, 2014), Elias Ambühl (SUI, 2011), Henrik Harlaut (SWE, 2009), Russ Henshaw (AUS, 2008), PK Hunder (NOR, 2007), Simon Dumont (USA, 2006) sowie Virginie Faivre (SUI, 2006-2008), Kaya Turski (CAN, 2009), Emma Dahlstrom (SWE, 2011) und Johanne Killi (NOR, 2014). Manch einer kam schon als etablierter Rider zum Contest nach LAAX. Manch anderer legte in LAAX den Grundstein für eine internationale sportliche Karriere.

Genau darauf zielt das offene Format der European Freeski Open LAAX. Die Mischung macht’s! Sie macht es spannend, herausfordernd und möglich für junge Rider sich mit den ganz Großen des Sports in ein und demselben Wettbewerb zu messen. 145 Startplätze (120 Herren/25 Damen) stehen ambitionierten Freeskiern zur Verfügung – einziges Kriterium ist, dass sie sich zutrauen, ihre Tricks in den Pro Line Snowpark Curnius zu setzen. Diejenigen, die die Judges mit ihren Runs durch den Slopestyle am meisten überzeugen, qualifizieren sich für die nächste Runde, in der sie auf die gesetzten Profi-Fahrer und Fahrerinnen treffen. Im Finale der besten 10 Herren und 5 Damen winken Titel, Ehre und ein fetter Anteil der 30.000 CHF Preisgeld.

Und wer es von den „Open“ Riders bis dahin nicht schaffen sollte, der kann mitfiebern und sich was von den Zweibrett Stars abschauen. Tricks und Kombinationen über die innovativen Features und die 3er Kickerline. Und den Style bewundern. So wie all die vielen Zuschauer, die bei diesem Event den Slopestyle Parcours säumen werden. In der Zwischenzeit kann ein jeder die vielen Möglichkeiten des Freestyles in den Parks für Beginner, Fortgeschrittene und Profis rund um den Crap Sogn Gion oder im Tal in der Freestyle Academy, der ersten Indoor Trainingshalle Europas, in LAAX nutzen.

Unter den bestätigten Profis befinden sich neben dem Schweizer Trio mit Kai Mahler (3. bei EFO 2014), Elias Ambühl (Sieger bei EFO 2011) und Weltmeister 2015 Fabian Bösch auch die Deutsche Sabrina Cakmakli, die 2014 auf Platz zwei in LAAX fuhr, und der derzeit Zweitplatzierte der Slopestyle Weltrangliste, Russ Henshaw aus Australien, der schon vor 7 Jahren in LAAX bei den European Freeski Open ganz oben am Podest stand.

Die Anmeldung für Freeskier aus aller Welt läuft bis 2. März 2015 auf www.register-for-events.com und www.laax.com/freeskiopen.


Foto: Kai Mahler Stadler

 


Veröffentlicht am: 16.02.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit