Startseite  

22.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Was Frauen wollen

Hollywood-Star Helen Hunt entdeckt den Topf der Zukunft von Fissler

Anlässlich ihres Besuches auf der weltgrößten Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt kochte die Oscarpreisträgerin Helen Hunt auf dem Stand des deutschen Premium-Kochgeschirrherstellers Fissler. Geschäftsführer Markus H. Kepka lud sie zum Kochen mit dem digitalen Schnellkochtopf ein.

Wer dachte, dass Hollywood-Stars keinen Schritt in die Küche tun, wurde heute eines Besseren belehrt: Oscarpreisträgerin Helen Hunt zeigte ihre Kochkünste auf dem Messestand des deutschen Traditionsunternehmens Fissler. Sie besuchte als Ehrengast die weltgrößte Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt, deren Partnerland in diesem Jahr die USA sind. Neben Ständen von amerikanischen Herstellern stattete sie dabei auch dem deutschen Produzenten von Premium-Kochgeschirr Fissler einen Besuch ab.

Fissler-Geschäftsführer Markus H. Kepka hatte sie in seine Showküche eingeladen, um mit ihr die neueste Innovation des Unternehmens auszuprobieren: den vernetzten Schnellkochtopf vitavit® edition digital. Dieser verbindet sich via Bluetooth mit dem Tablet oder dem Smartphone, führt durch den Kochprozess und hält den Koch auch im Wohnzimmer auf dem Laufenden darüber, was im Topf passiert.

Beim gemeinsamen Kochen erzählte Helen Hunt, dass sie auf gesunde Ernährung achtet, Risotto liebt und für ihre Tochter regelmäßig selber kocht. Herr Kepka zeigte dem überraschten Hollywood-Star, wie ein Risotto ganz einfach ohne Rühren in fünf Minuten zubereitet wird. Und dass man dabei sogar die Küche verlassen kann, wenn man doch mal ganz und gar Hollywood-Star sein möchte.

Markus H. Kepka (Geschäftsführer Fissler): „Frau Hunt hat bewiesen, dass sie nicht nur vor der Kamera, sondern auch in der Küche brilliert. Mit unserem Schnellkochtopf haben wir in fünf Minuten ein oscarreifes Risotto gezaubert. Besser geht’s nicht!“

Kochen mit dem Smartphone

Mit einer cleveren technischen Lösung bringt der Kochgeschirr-hersteller Fissler ab Mai 2015 digitales Leben in die Küche: Die Schnellkochtöpfe vitavit® edition und vitavit® premium präsentieren zusammen mit dem digitalen Kochassistenten vitacontrol® digital und der kostenlosen Fissler Cooking App die Küche der Zukunft. Mit diesem System kann man einfach, schnell und lecker kochen. Der vitacontrol® digital wird im ausgewählten Fachhandel erhältlich sein. Doch damit nicht genug: Weitere Produkte mit cleveren Details und digitalen Features sind in Planung.

Foto: Fissler

 


Veröffentlicht am: 16.02.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit