Startseite  

24.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: 60 Jahre

Nun ist es so weit

Heute kann ich aus volle Kehle  - und wie immer schön falsch – mit Curd Jürgens schmettern: 60 Jahre und kein bisschen weise. Ja, auch die zweite Zeile des Refrains stimmt: … aus gehabtem Ärger nichts gelernt. Na, so ganz stimmt die hoffentlich doch nicht. Sagen wir mal so, ich vermeide ständig neuen Ärger zu bekommen, doch gelingt mir das nicht immer. Wie gesagt: … und kein bisschen weise.

Im Lied von  Curd Jürgens – an das ich heute sicherlich noch häufig erinnert werde – heißt es:
Ich habe manchen Kratzer abgekriegt,
zu sagen, es war halb so schlimm, es wär' gelogen.
Ich habe längst nicht immer nur gesiegt,
die Pose hat darüber weggetrogen.

Ich bin sicherlich nicht der erste, der sich fragt, woher der Textautor mich kannte. Doch es wäre auch schlimm, wenn man, wenn ich, auf 60 Jahre glatt verlaufenes Leben zurückblicken müsste. Ich wollte und ich will die Veränderung, die Herausforderung. Ich will (noch) nicht weise sein, obwohl ich gern und viel rede. Wie gesagt: 60 Jahre und...

60. Geburtstag? Wie sagte gestern noch meine Frau? Ab morgen darfst Du vergesslich sein. Schatz, das war ich schon mit sechs. Wie oft habe ich meinen Turnbeutel, meine Handschuhe vergessen. Ha, jetzt habe ich mich erwischt: Ein Zeichen, dass man alt – älter klingt besser – wird, ist, dass man immer mehr Sätze mit „Weißt Du noch“ oder „Damals war´s“ beginnt. Ich mache das auch immer häufiger. Mal finde ich das schrecklich, mal schön. Warum soll man nicht aus seinem Wissen schöpfen, auch mal zurück blicken?

Doch viel wichtiger ist es, nach vor zu blicken. Ich bin neugierig, was das Leben noch so alles für mich bereit hält. Mein Wunsch für die nächsten Lebensjahre ist es, gesund und neugierig zu bleiben. Ich will Spaß am Leben, will das Leben fühlen, ich will das Leben genießen. Ich will es so fühlen, wie ich es mit 50 und mit 40 gefühlt habe. Es war damals nicht alles toll und wie schon gesagt: Ich habe manchen Kratzer abgekriegt. Aber, so toll wie mein Leben heute, mit 60 ist, war es noch nie.

Klar, mit dem heutigen Tag ändert sich nicht viel. Das Finanzamt will immer noch zu viel Geld von mir und in der S-Bahn steht (hoffentlich) niemand für den alten Mann auf. Ah, da fällt mir ein, dass ich nun doch mal darauf achten sollte, ob ich in den Genuss von Seniorenrabatte komme. Ich ein Senior? Das möchte ich nun wirklich noch nicht hören, das klingt wirklich alt.

Wissen Sie, was das schlimmste an einem 60. Geburtstag ist? Nein, es sind nicht die Sprüche, die man um die Ohren gehauen bekommt. Es ist die Tatsache, dass man noch einmal sechs Jahre warten muss, bis das Leben richtig anfängt. Dass dem so ist, hat Udo Jürgens gesungen. Der hat zumindest gezeigt, dass es mit 60 und mit 66 noch lange nicht vorbei ist.

Ich gehe jetzt schnell Frühstücksbrötchen holen. Mit 60 braucht man viel Bewegung.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück. Allen die heute Geburtstag haben, gratuliere ich ganz herzlich, besonders denen, die ihren 60. feiern.

 


Veröffentlicht am: 21.02.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit