Startseite  

18.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

MINI Goes Gran Turismo®6

Gamer können den MINI Clubman Vision Gran Turismo fahren


Inspiriert von den legendären Motorsporterfolgen der Marke schuf das MINI Designteam exklusiv für PlayStation® 3 Gran Turismo 6 die Essenz eines MINI für maximalen Rennsport. „MINI hat sehr viele hochemotionale Motorsporterfolge gefeiert.

Der MINI Clubman Vision Gran Turismo überträgt diese buchstäblich auf die virtuelle Rennstrecke in Gran Turismo 6. Das Bild von einem Go Kart auf der Strasse begeistert uns immer wieder“, so Anders Warming, Leiter MINI Design.

Der 395 PS starke Antrieb beschleunigt den MINI Clubman Vision Grand Turismo in nur 3,5 s von 0 auf 100 km/h. Ein sequenzielles 6-Gang-Getriebe leitet die Motorkraft an die beiden angetriebenen Achsen weiter, die Gänge werden per Schaltwippen am Lenkrad gewechselt. Der permanente Allradantrieb garantiert dabei jederzeit optimale Kraftübertragung. Jeweils voll einstellbare Dämpfer in Front und Heck sorgen für die optimale Verbindung zur Straße. Die Höchstgeschwindigkeit liegt je nach Getriebeübersetzung (spezifisch für jede Rennstrecke) bei bis zu 290 km/h.

Das emotionale Design des MINI Clubman Vision GT ist kompromisslos auf Rennsport ausgerichtet. „Der MINI Clubman Vision GT vereint in sich alle stilprägenden Designmerkmale von MINI und stellt sie in ihrer sportlichsten und aufregendsten Form dar. So war ein MINI noch nie zu sehen“, erklärt Christopher Weil, Leiter MINI Exterieur Design, weiter.

Motorsport pur in der Front


Die kompromisslose Ausrichtung des MINI Clubman Vision Gran Turismo auf Motorsport zeigt sich auf den ersten Blick: Enorme Luftöffnungen und präzise Luftleitflächen dominieren die niedrige Frontansicht. Der große zentrale Lufteinlass reicht bis knapp über die Straße und lässt den MINI Clubman Vision Gran Turismo optisch nahezu mit der Fahrbahn verschmelzen. Die Frontsplitter regeln die Luftführung zur Kühlung von Hochleistungsmotor und -Bremsen.

Die breite Spur mit weit ausgestellten Radhäusern verspricht agiles Handling in schnell durchfahrenen Kurven. Gleichzeitig sorgt die horizontale Ausprägung der Luftleitelemente für eine sehr niedrig wirkende Frontpartie, die präzise Linienführung betont die breite Spur. Als technisches Highlight sind Frontschürze und der ebene Unterboden komplett aus Carbon gefertigt. Damit reduzieren sie nicht nur den Luftwiderstand, sondern auch das Gesamtgewicht für die Jagd nach der besten Rundenzeit.

Auch alle MINI Designikonen der Front sind äußerst dynamisch interpretiert. Die elliptischen Scheinwerfer zeigen ein schwarzes „X“, das man von Langstreckenrennen vergangener Tage kennt. Damals wurden die Scheinwerfer abgeklebt, um das Splittern der Scheinwerfergläser durch Steinschlag oder Kollisionen zu verhindern und damit Scherben auf Fahrbahn zu vermeiden. Der MINI Clubman Vision Gran Turismo greift dieses Element auf und überträgt es in Form von vier separaten LED-Lichtelementen, die von einem schwarzen X innerhalb der Ellipse getrennt werden, in die heutige Zeit. Der durchgehende, hexagonale Kühlergrill ist sportlich flach gezeichnet und betont die breite Spur. Eine Spange in Schwarzchrom fasst ihn hochwertig ein. Weitere Reminiszenz an die glorreichen Rallye-Erfolge der Marke sind der aufrecht stehende Scheibenwischer, die kleinen Zusatzscheinwerfer sowie die Akzentstreifen auf Motorhaube, Dach und Heck.

Maximale Sportlichkeit in der Seitenansicht

Die Seite zeigt die MINI Formensprache mit einer bisher nicht gekannten Dynamik. Flach und breit duckt sich die charakteristische Silhouette auf die Straße. Die typischen Rundungen prägen den oberen Fahrzeugteil und lassen den MINI Clubman Vision Gran Turismo sofort als MINI erkennen. Das langgezogene Dach und die niedrige, durchgehende Fensterfläche strecken den virtuellen MINI. Gemeinsam mit der ansteigenden Brüstungslinie zeichnen sie eine leichte Keilform. Unterhalb der schmalen Fensterfläche fällt die voluminöse Formensprache ins Auge. Der kraftvolle Fahrzeugkörper reicht beinahe bis auf die Straße und vermittelt so die optimierte Aerodynamik und perfekte Straßenlage auch optisch.

Die langgestreckten Türen sind eingebettet in muskulöse, straff modellierte Flächen. Präzise Linien betonen die weit ausgestellten Radkästen vorne und hinten und verweisen damit auf den permanenten Allradantrieb. Weiter in Richtung Straße nehmen Dynamik und Klarheit der Linien weiter zu. Die Flächen wirken dadurch athletischer, gleichzeitig kommt die Dreidimensionalität der Seite sehr gut zur Geltung.

Der prominente Schweller fängt viel Licht, baut optisch Höhe ab und betont durch seine Linienführung den vollkommen ebenen Unterboden. Die Räder sitzen weit außen an der Karosserie und ermöglichen so das sprichwörtliche, GoKart-ähnliche Handling. 22“-Bicolor-Felgen setzen einen sportlich eleganten Akzent, während Rennsportdetails wie die Schnellverschlüsse an der Motorhaube, das kleine Schiebefenster oder die Schnelltankverschlüsse das Erscheinungsbild der Seite perfekt abrunden.

Breite Schultern und kraftvolle Radhäuser im Heck

Die Perspektive, die Spieler und Konkurrenten wohl am meisten sehen werden, ist das Heck. Weit ausladende Radhäuser und eine ausgeprägte Schulterpartie sorgen für einen selbstbewussten Stand. Dazwischen belebt die dreidimensionale Flächengestaltung die Heckansicht. Die markanten Splitdoors des MINI Clubman Vision Gran Turismo sind grafisch deutlich hervorgehoben. Der Doppel-Heckspoiler sorgt für Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten. MINI typisch sind die Heckleuchten in LED-Technik als geschlossene Elemente dargestellt. Die äußerst filigrane Umsetzung in Form eines umlaufenden Bandes mit Lamellengraphik integriert Brems- und Fahrlicht. Die horizontale Ausrichtung unterstreicht den breiten Stand und die dynamische Ausrichtung des Heckbereichs.

Der untere Wagenbereich ist analog zu Front und Seite sehr präzise und dynamisch gestaltet. Aerodynamische Öffnungen durchbrechen die weich modellierten Flächen und verleihen ihnen Charakter und Dynamik. Die Form folgt der Funktion: Luftauslässe und Luftleitflächen aus Carbon sind exakt dort wo sie optimal wirken. Darunter optimiert der komplett geschlossene, ebene Unterboden die ausgefeilte Aerodynamik weiter.

Kraft und Charakter in der Draufsicht

Im Spiel ebenfalls öfter zu sehen ist die Draufsicht. In der athletischen Silhouette werden Kraft und Rennsporterbe des MINI Cluman Vision Gran Turismo sichtbar. Der Vorderwagen stellt sich mit breiter Spur dem Wind entgegen, während der filigrane, ausdefinierte Wagenkörper dahinter nahezu in den Vorderwagen eintaucht. Bis zur Hinterachse gewinnt er ebenfalls wieder an Breite, die sich wiederum muskulös ausstellt. Über diese Bewegung ziehen präzise Linien und die Bonnet Stripes, die das Gesamtbild zusammenhalten und so einen geschlossenen Gesamteindruck schaffen. Innerhalb der Einfassungen bleibt die durchgehende Grundlinie des Wagenkörpers stets erkennbar.

Fünf Farbvarianten sorgen für Abwechslung

Der MINI Clubman Vision Gran Turismo wäre kein echter MINI, wenn er sich nicht auch individualisieren ließe. Mit insgesamt fünf Farbvarianten hat der Spieler die Möglichkeit, den MINI Clubman Vision Grand Turismo im Spiel optisch an die eigenen Vorlieben anzupassen. Das MINI Design Team spielt hier mit Kontrasten und kombiniert mutig scheinbar unvereinbare Farben, die in ihrem Zusammenspiel jedoch ein faszinierendes Ganzes ergeben. Die Grundlage bildet stets die Farbe Cyber Silver, ein technisch kühles Silber mit einem Hauch von Mintgrün, das die klassisch britische Rennsporttradition modern interpretiert.

Die Farbe variiert je nach einfallendem Licht und bringt so die ausdruckstarke Flächenarbeit mit viel Tiefe zur Geltung. Im Kontrast zur Wagenfarbe stehen jeweils die Bonnet Stripes, die über Motorhaube und Dach ziehen, das Dach selbst sowie die Akzentstreifen neben den Bonnet Stripes, Pin Stripes genannt. In der Standardausprägung setzen das Dach in Reflector Blue und die Akzentstreifen in Radiant Orange und Curry ein selbstbewusstes Statement. In den weiteren Varianten ist das Dach sowohl in Mirage Black oder Space Green erhältlich. Die Bonnet Stripes und Pin Stripes setzen dann je nach Dachfarbe in Radiant Yellow, Radiant Green oder Radiant Orange spannungsvolle und moderne Kontraste.

Gaming-Engagement der BMW Group

Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums hatte Kazunori Yamauchi, Produzent und Präsident von Polyphony Digital Inc., führende Automobilhersteller eingeladen, an der erfolgreichen Gran Turismo-Serie mitzuwirken. Die Designabteilungen waren aufgerufen, einen Blick in die Zukunft zu wagen und die Gaming-Community mit wegweisenden Konzeptmodellen daran teilhaben zu lassen. Die virtuellen Fahrzeuge werden nach und nach in Form von Online-Updates in das neue Spiel Gran Turismo 6 für PlayStation 3 integriert. Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design dazu: „Der MINI Clubman Vision GT ist bereits die zweite Kooperation in Gran Turismo 6. Ich schätze die Zusammenarbeit mit Kazunori-San sehr, weil er ein ebenso großes Interesse an Automobildesign und Performance hat, wie wir bei der BMW Group". Die BMW Group ist seit Jahren im Gaming-Bereich aktiv. Das Unternehmen legt Wert darauf, Konzepte wie den MINI Clubman Vision Gran Turismo sowie klassische und aktuelle BMW Group Fahrzeuge nicht nur passiv als Bild oder Trailer zu präsentieren, sondern auch interaktiv für ein breites Publikum erlebbar zu machen.

Der MINI Clubman Vision Gran Turismo ist im Spiel als Teil eines geplanten Updates von Gran Turismo 6 seit 26. Februar 2015 verfügbar sein.

 


Veröffentlicht am: 27.02.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit