Startseite  

20.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

So klappt es mit dem Nachbarn

Frauen möchten mit ihrem Nachbarn/ihrer Nachbarin fremdgehen

Erschreckende Ergebnisse einer neuen Umfrage decken auf, dass Frauen lieber als Männer eine Affäre mit ihrem Nachbarn/ihrer Nachbarin haben möchten – unter der Vorraussetzung, dass es sich nur um einen One-Night-Stand handelt.
 
Die Umfrage, die von Victoria Milan – einer Dating-Webseite für verpartnerte Personen, die auf der Suche nach einer Affäre sind – durchgeführt wurde, tauchte ein in das heimische Leben von 4.347 männlichen und weiblichen Fremdgehern und betrachtete auch ihr Verhalten in ihrer lokalen Nachbarschaft. 
 
Die Ergebnisse zeigen, dass Männer weitaus vorsichtiger sind, wenn es um Fremdgehen in der Nähe ihres Hauses geht, denn 44% geben an, es sei zu riskant. Sie sind zudem misstrauisch darüber, dass 75% der Männer sagen, es würden sie nicht interessieren, wenn ihre Nachbarin ständing Besuch von Nicht-Familienmitgliedern erhält.
 
Männer wählen einen ziemlich unschuldigen Ansatz wenn es ums Flirten mit ihren Nachbarinnen geht: ein Drittel der Männer sagt, der beste Weg die Nachbarin zu verführen, sei das Ein- und Ausgehen zu Timen und so häufig, scheinbar ungewollt, auf sie zu treffen. Währenddessen geben mehr als die Hälfte der befragten Fauen an, sie würden ihren Nachbarn quälen, indem sie beim Umziehen die Vorhänge offen lassen.
 
Sigurd Vedal, Gründer und Geschäftführer von Victoria Milan, sagte, die Ergebnisse würden zeigen, dass Frauen wissen was sie wollen und wie sie es bekommen. Interessanterweise deckt die Studie eine Solidarität zwischen Fremdgehern auf.
 
„Nicht einer/eine der befragten Männer und Frauen würde den betrogenen Partner/die Partnerin des Fremdgehers informieren, ohne zumindest vorher mit dem Fremdgeher/der Fremdgeherin über die Affäre gesprochen zu haben. Dies zeigt das Verständnis innerhalb der Fremdgeher-Gemeinschaft. Der Großteil der befragten Fremdgeher gibt zu, sie würden ein bischen Gefallen daran finden zu wissen, dass der Nachbar/die Nachbrain ein kleines schmutziges Geheimnis hat,“ sagte Herr Vedal.

Umfrageergebnisse (4.347 befragte weibliche und männliche Mitglieder):
 
Falls Sie die Möglichkeit hätten mit Ihrem Nachbarn/Ihrer Nachbarin fremdzugehen, würden Sie es tun?

a) Nein - zu nah an meinem Zuhause und zu riskant: Männer: 44%, Frauen: 32%
b) Ich würde es machen, da das Risiko es noch aufregender macht: Männer: 24%, Frauen: 21%
c) Nur, wenn es sich um eine Langzeit-Affäre handelt: Männer: 11%, Frauen: 8%
d) Nur, wenn es sich um einen One-Night-Stand handelt: Männer: 21%, Frauen: 39%
             
Wenn sie ein Nicht-Familienmitglied sehen würden, das ständig den Nachbarn/die Nachbarin besucht, würden Sie:            
a) Kein Interesse daran zeigen - es geht mich nichts an: 75% Frauen: 43%
b) Fragen, wer der/die mysteriöse Besucher/-in ist: Männer: 2% Frauen: 6%
c) Dem nachgehen und sie ausspionieren: Männer: 23% Frauen: 51%
             
Falls Sie herausfinden, dass ihr Nachbar eine Affäre hat, würden Sie:            
a) Mich raushalten, aber das Wissen genießen, dass er/sie ein dreckiges Geheimnis hat: Männer: 72%, Frauen: 56%
b) Sagen, sie sollen das sofort beenden, sonst erzählen Sie es dem Partner/der Partnerin: Männer: 0, Frauen: 2%
c) Den Partner/die Partnerin informieren, ohne vorher darüber gesprochen zu haben: Männer: 0, Frauen: 0
d) Sich über die Details zu erfreuen und sie sich weiter erfreuen lassen: Männer: 28%, Frauen: 42%
             
Was ist der beste Weg einen Flirt mit dem Nachbarn/der Nachbarin zu beginnen?            
a) An seine/ihre Türe klopfen und nach Zucker fragen: Männer: 30%, Frauen: 13%
b) Das Ein- und Ausgehen timen und so auf ihn/sie zu treffen: Männer: 33%, Frauen: 19%
c) Ich würde nicht mit meinem/meiner Nachbar/-in flirten, da es zu nah am eigenen Zuhause ist: Männer: 19%, Frauen: 15%
d) Die Vorhänge auflassen, während ich mich umziehe: Frauen: 18%

 


Veröffentlicht am: 05.03.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit