Startseite  

24.05.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

MuseumsRaub in Amsterdam

Teuerster Käsehobel der Welt aus Käsemuseum gestohlen

Anfang März 2015 wurde aus dem vielbesuchten Amsterdamer Käsemuseum der teuerste Käsehobel der Welt gestohlen. Der Käsehobel befand sich im Kellergeschoss des Museums in einer abgeschlossenen Glasvitrine. Und doch konnte ein Dieb den Käsehobel im Wert von 25.000 Euroentwenden. Der Diebstahl wurde Samstag Abend nach der Schließungszeit von einem Mitarbeiter des Museums bemerkt.

Dieser Käsehobel wurde 2007 von Boska Holland, Produzent von Käsegeräten, in Zusammenarbeit mit dem argentinischen Designer Rodrigo Otazu gemacht. Der Designer ist international für seine extravaganten Schmuckstücke bekannt, die er für internationale Stars wie Britney Spears und Madonna entworfen hat. Der Käsehobel ist mit 220 Gassan Diamanten besetzt.

 “Dies ist der schönste und teuerste Käsehobel der Welt”, sagt Martijn Bos, der Direktor von Boska. Laut ihm ist der Käsehobel, der einst auf der Millionärsmesse zu sehen war, einzigartig und hat neben dem finanziellen vor allem auch einen großen symbolischen Wert. “Wir tun mit unserem Unternehmen alles, um das Essen von Käse weltweit zu etablieren. Unser Kerngeschäft ist das Herstellen von Cheesewares®, aber wir suchen auch regelmäßig nach tollen Projekten der Zusammenarbeit, um Käse “cool”zu machen, so auch mit dem Designer Otazu.

Es gab im Laufe der Zeit mehrere Interessenten, die den blinkenden Käsehobel kaufen wollten. Aber das Käsemuseum an der Prinsengracht wollte ihn sehr gerne dem großen Publikum zeigen und wir haben ihnen die Chance gegeben. Zuerst dachte ich, dass der Diebstahl ein Spaß war, immerhin ist in einem Monat der 1. April, aber das war leider nicht der Fall.”

Boska und das Amsterdamer Käsemuseum haben am Dienstag Morgen Anzeige erstattet. Es gibt Filmaufnahmen von den Verdächtigen und es wird ein Phantombild erstellt. Um den wertvollen Käsehobel wieder schnellstmöglich zurück zu bekommen, bekommt derjenige mit dem “goldenen Tip” als Geste ein Käsepaket und das weltweit größte Käsefondue Mr. Big von Boska.

Boska

Boska ist ein innovatives, authentisches Familienunternehmen, dass bereits seit 1896 ein Herz für Käse hat und darum stets auf der Suche nach neuen Cheesewares® ist. Aus einer tief verwurzelten Leidenschaft wollen sie weltweit Menschen dazu inspierieren, Käse zu genießen. Das Unternehmen entwickelte sich seit vier Generationen von einer Schmiede, Eisenwarenhandel und Werkzeughersteller zum heutigen Unternehmen mit fünf Niederlassungen in u.a. China und den USA.

Boska bietet jetzt das weltweit größte Sortiment hochwertiger Käseaccessoires, erhältlich in 85 Ländern. Das Unternehmen hat 64 Mitarbeiter.

 


Veröffentlicht am: 07.03.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit