Startseite  

11.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Lebensfreude auf Allgäuer Art

... im Lindner Parkhotel & Spa, Oberstaufen

Wer Oberstaufen nur als klassischen Schrothkur-Ort kennt, wird im Lindner Parkhotel & Spa eines besseren belehrt: Hier wandelt die hoteleigene Heilpraktikerin Gabriele Klug auf uralten Heilpfaden und stellt ihr Wissen und Können in der Kunst des „Heilströmens“ zur Verfügung.

Dies können die Lindner-Gäste im neuen Arrangement „Allgäuer Lebensfreude“ ausprobieren, unterstützt vom kulinarischen Wunschmenü. Denn Küchenchef Jürgen Wagenblast zaubert auf Wunsch auch köstliche Speisen nach der modernen LOGI-Methode mit kohlenhydratreduzierter Ernährungsweise oder auch vegane Kost. Und auch eine verwöhnende Massage darf im Arrangement nicht fehlen – wann, wo und in welcher Reihenfolge, das entscheidet der Gast. Schließlich soll ja jeder im eigenen Rhythmus die perfekte Allgäuer Lebensfreude finden.

Harmonie der Energiebahnen

Ein erster Schritt dazu kann eine entspannte Stunde mit Gabriele Klug sein. Die 56-Jährige beeinflusst beim Heilströmen die Energiebahnen im Körper, die sogenannten Meridiane, indem sie mit den Fingern bestimmte Stellen auf der Haut über der Kleidung berührt. „Das Ziel ist es, die Energie wieder in Fluss zu bringen, um ein harmonisches Gleichgewicht herzustellen. Das stärkt den Körper und stabilisiert die Gesundheit“, erklärt Klug. Denn eine Krankheit beginne damit, dass die Energie im Körper gestört sei. Jeder Meridian hat dabei nicht nur einen Bezug zu einzelnen Organen, sondern auch zur Psyche und zum Gefühlszustand. „Sehr oft sind seelische Probleme für die Beschwerden verantwortlich“, weiß Klug. Heilströmen fördere daher nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige Gesundheit, indem negative Gedankenmuster aufgelöst und die Immunkräfte gestärkt werden.

Allgäuer Kraftorte

Die Technik des Heilströmens ist einfach zu erlernen und auch am eigenen Körper anwendbar. „Dazu halte ich regelmäßig Vorträge im Lindner Park Hotel & Spa. Die Gäste erlernen dabei von mir einfache Techniken, um Ihren Körper gesund und harmonisch zu erhalten.“ Denn durch das jahrelange Heilströmen genießt Gabriele Klug selbst einen wunderbaren inneren Frieden. Den möchte sie an die Lindner-Gäste weitergeben, damit sie tief entspannen und ihre Energietanks auffüllen können, um die traumhafte Umgebung zu genießen. Schließlich sei das Allgäu eine ganz besondere Region. „Wir alle kennen Orte, die uns Kraft rauben, und genauso kennen wir Orte, an denen wir Kraft tanken und unsere Lebensfreude wieder zum Vorschein kommt. Das ist für mich Oberstaufen. Hier findet man Kraftorte, die Herz und Bewusstsein öffnen, verbunden mit Landschaftsgenuss und Vitalität“, schwärmt Klug.

Das Arrangement „Kleine Allgäuer Lebensfreude“ beinhaltet:
· 4 Übernachtungen inkl. Bio-Vital-Frühstücksbuffet

· Heilströmen mit Gabriele Klug

· Allgäuer Wellnessmassage (ca. 25 Min.)

· Feinschmecker-Halbpension oder Vollpension (vegane Kost oder LOGI-Kost nach Wahl)

· Ernährungsberatung mit Ernährungsmedizinerin im Hotel

· Nutzung des Wellnessbereichs mit Innenschwimmbad und Whirlpool, beheiztem Aussenschwimmbad (Mai bis Okt.) und Wintergarten, Saunalandschaft und Fitnesscenter

· Teilnahme am Sport- und Animationsprogramm mit hauseigenen Trainern (Mo. bis Sa.)

Pro Person ist das Arrangement mit Halbpension im Doppelzimmer ab 489,50 Euro, im Einzelzimmer ab 567 Euro buchbar unter Telefon: +49 8386 703 118, per E-Mail unter Reservierung.Parkhotel@lindner.de oder über den Link http://goo.gl/yYo32E.

Das Lindner Parkhotel & Spa, Oberstaufen

Das Lindner Parkhotel & Spa befindet sich in Ortsnähe und gleichzeitig direkt am Staufenpark. Das 4-Sterne-Superior-Haus in einem exklusiven Allgäuer Design bietet von allen 87 Zimmern einen Panoramablick auf die Allgäuer Berglandschaft. Allein- und Gruppenreisende finden dort eine große Auswahl an Urlaubsmöglichkeiten: Sie können im hoteleigenen Bergwiesen-Spa bei Wellness-Anwendungen mit naturbelassenen Kräutern entspannen, die Allgäuer Berge erkunden und neue Energie tanken, beim täglichen Fitness und Wanderprogramm mit Ilse Schubert und ihrer Tochter Heike Kirschnek aktiv sein und sich vor allem von der schmackhaften und vitaminreichen Kräuter-Feinschmeckerküche von Hotelküchenchef Jürgen Wagenblast verwöhnen lassen.

 


Veröffentlicht am: 08.03.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit