Startseite  

25.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Verliebt in die Sonne

Das heißesten Fotos des Winters gibt’s nur am Nassfeld

Von meterhohen Schneedecken in den blitzblauen Himmel blinzeln, die wärmende Frühlingssonne genießen, sich im Strandkorb, mit ein paar kühlen Drinks verwöhnen lassen oder bei Österreichs größten Bikini-Flashmob dem Winter die kalte Schulter zeigen: nirgends hat der Winter so viel südlichen Charme wie am Nassfeld.

Das Kärntner Nassfeld freut sich alpenweit über die meisten Sonnenstunden und verwandelt sich vom 14.03. - 12.04.2015 wieder zur größten Sonnenterrasse der Alpen.

Es gibt sie wirklich: diese Bilderbuch-Wintertage, an denen die Sonnenstrahlen den Schnee zum Glitzern bringen und man schon beim ersten Blick aus dem Fenster weiß – das wird ein perfekter Skitag! Am Nassfeld dürfen Wintersportler diese Tage weit öfter genießen als in vielen anderen Skigebieten. 100 Sonnenstunden mehr als in den Winterdestination nördlich der Alpen werden hier gezählt. Allein im Februar liegt der Durchschnittswert bei 141 Stunden.

Sonne macht Laune

Dieses Mehr an Sonne macht gute Laune und will gebührend gefeiert werden. Vom 14. März bis 12. April spannen daher wieder diverse Themenbars am Nassfeld ihre Schirme auf und verwandeln das Skigebiet in die größte Sonnenterrasse der Alpen. Da chillen Sonnenskiläufer eingesunken in Loungemöbel, der Hängematte, im Strandkorb, im Sofa oder im Doppelliegestuhl, genießen Live-Bands, das weitläufige Bergpanorama der Julischen und Karnischen Alpen und nicht zuletzt die besten Schmankerln der österreichischen und italienischen Küche.

Strandfeeling im Frühjahrsschnee

Der Startschuss für das südliche Lebensgefühl im Schnee, bei dem es mitunter richtig heiß hergeht, fällt am Sonntag, dem 15. März mit dem "Snow Beach Day". Wer sich in Badehose, Bikini oder einem anderem st(r)andesgemäßen Outfit auf die Piste wagt, wird mit einem Gratisdrink belohnt und darf beim Bikini-Flashmob auf der Madritsche in nahezu 2.000 Metern Seehöhe mit auf eines der originellsten Fotos des Winters. Ein sommerliches Outfit kann auch beim Waterslide-Contest, der am Nachmittag über die Bühne geht, nicht schaden. Schließlich gilt es, mit den Skiern oder dem Board und mit viel Anlauf ein 15 Meter langes Wasserbecken zu überqueren. Dass der eine oder andere dabei in die frischen Fluten abtaucht, wird sich kaum vermeiden lassen. Macht aber nichts. Denn neben der „Last Standing“-Wertung können sich Wagemutige auch den Titel „Best Crash“, „Best Outfit“ oder „First Naked“ holen.

Salsa in Skischuhen

Schon mal mit Skischuhen Salsa getanzt? Wenn nicht, dürften Sie eine der besten Partys, die der Schnee zu bieten hat, bisher versäumt haben. Die nächste Chance beim bekannten „Festa de Cuba“ dabei zu sein, gibt es am 22. März 2015. Dann trifft sich das Partyvolk am Nassfeld wieder mit kubanischen Profi-TänzerInnen, um gemeinsam Rumba, Mambo, Salsa oder Sambo auf die Tanzfläche zu legen und exotische Drinks zu genießen.

Den Winter perfekt verabschieden und die Sommersaison willkommen heißen können die Kids schließlich bei der „Ostereiersuche in Schnee“ von 29. März bis 4. April 2015 und die Sportfans  bei der „Nassfeld Ski & Golf Trophy“ vom 10. bis 12. April 2015 - am Vormittag schwingen sie dabei die Abfahrtshänge hinunter, am Nachmittag den Golfschläger.

Wussten Sie schon, dass…
… es am Nassfeld dank der günstigen Topografie möglich ist, bei der
richtigen Auswahl der Pisten den ganzen Tag über in
der Sonne Skizufahren?

… 1.000 Liegestühle in diversen Chill-Areas, Bars, Hütten und speziell errichteten Logenplätzen mit herrlichem Blick auf
die Berge bereits auf Sie warten?
 
…Ihnen die neuen Sonnen-Spots am Kofelplatz Madritsche und bei der Gartnerkofel-Bergstation die Zahl der bisherigen Sonnenstunden am Nassfeld verrät und Sie hier auch erfahren, wo es die neue Nassfeld-Sonnenuhr zu gewinnen gibt?

Die neun schönsten herzerwärmenden Wintersonnenplätze am Nassfeld sind:
1.Garnitzenalm: Gemütlicher Einkehrschwung, den auch Promis lieben. Sonnenterrasse inklusive.
2.Berghex: Hier in der Schirmbar ganz oben am Gartnerkofel ist immer etwas los.
3. Plattner´s Einkehr: Sonnenstop für Familien, über den Wolken, im Reich der Sonne. Im Winter nur mit Ski, zu Fuß oder Hotelpistengerät erreichbar.
4.Noldistubn/Hotel Nassfeld: Hotel-Restaurant mit großer Sonnenterrasse, regionaler und intern. Küche, direkt in der Hotelzone
5. Kofelalm Madritsche: Urig und komplett neu, höchste Skihütte am Nassfeld mit spektakulärem Weitblick und drei Speisekarten!
6. Lockstanalm: „Halb schwebender“ Pavillon mit großer Sonnenterrasse und Liegestühlen.
7. Restaurant Kristall: Tolle Sonnenterrasse mit gratis Liegestühlen, regionale und intern. Küche gleich bei der Mittelstation Millennium-Express.
8. Tressdorfer Alm: Gemütliche Hüttenatmosphäre  mit Sonnenterrasse und Liegestühlen - Almfrühstück oder Aprés Ski mit Ausblick!
9. Jokl‘s Hütte: Perfekter Stopp vor dem nach Hause oder ins Hotel fahren, hofeigene Gaumenfreunden genießen und in die Sonne blinzeln.

Fotos: www.nassfeld.at

 


Veröffentlicht am: 10.03.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit