Startseite  

21.05.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schneller Abnehmen mit dem richtigen Lauftraining

Eigentlich ist die Sache ja klar: Wer sich viel bewegt und Sport treibt, nimmt schneller ab. Doch wie genau soll das Training aussehen? Welche Ernährungstricks helfen dabei, die Wunschfigur noch schneller zu erreichen? Das Laufstreckenverzeichnis jogmap.de hat jetzt für alle Joggerinnen und Jogger, die beim Laufen gezielt ihre Figur verbessern möchten, ein großes Abnehmpaket geschnürt – mit Fatburner-Podcast, Trainingsleitfaden zum Download, Tipps vom Laufcoach und einem Forum zum Thema. Wer es genau wissen will, der kann außerdem bei jogmap seine Kalorien pro Lauf berechnen lassen. Die kostenlosen Trainingshilfen gibt es im Internet unter www.jogmap.de/abnehmen.

„Grundsätzlich ist jeder Lauf gut für die Figur“, so jogmap-Coach Christoph Friebel. „Aber wenn man ein paar Dinge zusätzlich beachtet, kann man seinen Abnehmerfolg sehr schnell deutlich steigern.“ Hierzu gehört es beispielsweise, das Training in leichten Intervallen aufzubauen und nicht zu hart an der Belastungsgrenze zu trainieren. Anfänger sollten am Anfang ruhig Gehpausen einlegen und zunächst eher daran arbeiten, die Dauer und nicht die Geschwindigkeit des Laufs zu steigern. Friebel empfiehlt außerdem, anderthalb Stunden nach dem Training nichts zu essen, sondern sich aufs Wassertrinken zu beschränken – damit der Körper sich noch lange die Energie aus den Fettzellen holen kann.

Podcast als Personal Trainer im Ohr

Wer auf Nummer sicher gehen will, der kann sich den Coach auch als Podcast downloaden und beim Laufen den professionellen Anweisungen folgen: Musikalisch untermalt führt Christoph Friebel im kostenlosen Fatburner-Podcast durch ein Lauftraining mit extensiven Intervallen inklusive Stretching und Cooldown.

Abnehmen durchs Laufen – acht Trainingsratschläge von jogmap-Coach Christoph Friebel

1. Steigen Sie als Laufanfänger mit kleinen Laufeinheiten von weniger als 20 Minuten ein! Machen Sie dabei zügige Gehpausen von 10 bis 30 Sekunden! Steigern Sie Ihren Trainingsumfang dann je nach Befinden im Laufe von Wochen.

2. Absolvieren Sie Ihr Training unter Anstrengung, aber nicht bis zur Erschöpfung! Sie sollten beim Laufen in der Lage sein, ein knappes Gespräch zu führen, ohne permanent nach Luft schnappen zu müssen. Die goldene Mitte der Belastung ist das Ziel.

3. Rhythmisieren Sie Ihr Training! Das Ziel sollten 2 bis 3 Tage mit Lauftraining und anschließend ein Tag Ruhe sein – und das sehr regelmäßig.

4. Steigern Sie zunächst nur den Länge Ihrer Läufe, nicht die Geschwindigkeit!

5. Steigern Sie die Geschwindigkeit erst, wenn Sie in der Lage sind, locker 40 Minuten durchzulaufen!

6. Je länger der Lauf ist, desto mehr trainieren Sie im Bereich des Fettstoffwechsels. Streben Sie zum Abnehmen also möglichst lange Läufe an.

7. Integrieren Sie Inline-Skating, Schwimmen, Krafttraining, Radfahren oder Nordic Walking in Ihren Trainingsplan. Je länger, desto besser die Trainingseinheit. Seien Sie kreativ!

8. Für einen sanften Einstieg bei mittelschwerem bis schwerem Übergewicht (Body-Mass-Index über 30) sind gelenkschonende Sportarten wie Aqua-Jogging, Inline-Skating, Schwimmen oder Krafttraining besser geeignet als Laufen. Von dieser Basis aus können Sie später mit einem leichten Lauftraining beginnen.

Weitere Infos und das komplette Abnehm-Paket gibt es kostenlos unter www.jogmap.de/abnehmen.

Immer informiert sein?

Lesen Sie auch diese Artikel:

Fit in 10 Wochen – das Fitnessprogramm für „Einsteiger“
DANCE´N´FUN
Fit und gesund im neuen Jahr
Trainieren unter Strom
Trainerwechsel
Fit ins neue Jahr
Fit durch den Winter
Spielen wie die Profis
Sport ist Mord
Fit & rückengesund
Step by step
Pingpong oder Tischtennis
URBAN FIT DAYS 2017
Let’s Bands – Der Sommer kann kommen
Der Sommer kann kommen!
Eins zu null für die Sicherheit!
Kein Sport ist schlimmer als Rauchen!
Fitnessclub: Fit werden – gesund bleiben
Mountainbiking im Trend
Neuer H.I.I.T. Heimtrainer mit intelligentem Coach
Sport beugt Entzündungen vor
Der „Kranich“ bringt Energie und Entspannung
Lu Jong
Trauminsel für Radfahrer und Läufer
Fit fürs Frühjahr
Magnesium – Der Kraftstoff der Sportler
Fit werden bei Schnee und Eis
Flacher Bauch, schöne Beine und sexy Po
Die bewegte Mittagspause
Klettern: Muskelkraft statt Muskelmasse
„FITvigo“ - der Aktivitätstracker
Ein Gerät - 20 Übungen
Endspurt für Läufer
Erste Ausbildung zum Faszientrainer
Piloxing
Locker laufen für eine bessere Gesundheit
Das MYRUN BLACK TECHNOGYM®
Schlank durch Sport
Chakra Yoga
Deutschland schwimmt – Mach mit!
So werden Sie fit!
Faszientraining 2016
Locker laufen für eine bessere Gesundheit
The Spirit of Yoga
In drei Schritten zum Sixpack
Die bewegte Mittagspause
Fit, schlank und zufrieden
Workout zuhause mit Yoga-Sonnengruß und Co.
Music: Yogonga
Fitnesstrend: GLUTEUS MAXIMUS
Easy Detox Yoga
Last Minute-Strandfigur
Die guten Vorsätze
Sha-pe‘n’Dance
Slendertone Explained
Get in shape
Fit ins Frühjahr
Mach doch mal wieder Sport!
Fitnesscenter Haushalt
Die VibRoll
„Return to play“ – Wann ist der richtige Zeitpunkt?
Rüttel Deinen Speck weg
Tag des Bierbauchs
Abnehmen wie die deutschen Promis
Functional Fitness Outdoor
Mentales Training für Amateursportler
Fit wie Richard
Der Frühling ist da
Welcome to the Gym
Erwecke deine Muskeln aus dem Winterschlaf
Beschwerdefrei durch jede Jahreszeit
Fatburning
Neu auf DVD: Abenteuer Survival 7.2
Erfolgsformeln für Fitness, Glück und Ausgeglichenheit
Mit „Wasserkraft“ den Rücken stärken
Laufen im Herbst
Sicher und bequem laufen
Der Valife Monostep – das Fitnessstudio fürs Handgepäck
Joggend fit durch den Sommer
Wie sprechen wir über Fußball
Muskelaufbau mit einem Training an der Hantelbank
Muckis aus der Dose?
adidas bringt Farbe ins Spiel
Topfit trotz Fulltime-Job
Wasser ist Bewegung
Fit beim Gänsebraten
Gesünder Wandern mit telemedizinischer Unterstützung
Bessere Gesundheit ist Hauptmotivation für Sport
Trainieren wie die Profis
Richtig Trinken beim Sport und in der Freizeit
Fitnessstudio – Fit per Vertrag
Mobil in den Frühling
Endlich: Cycling auch für Couch-Potatoes
Winter-Workout für einen starken Rücken
Energiekick für Sportler
Fußpflegetipps für Wanderfreunde
Rückentraining mit dem iPhone
Aerstep - das Powerboard
Schmerz, lass nach - Training ohne Muskelkater
AquaBounCing® - springen Sie sich fit
Guter Lauf für den Rücken
Trocathlon – Aus alt mach neu!
Wandern und genießen – erstes natreen-Gipfeltreffen
Schneeglöckchen-Lauf
Mehr als Abnehmen: EMS-Training bringt den Körper in Form
Fettpolster lassen sich nicht gezielt wegtrainieren
Richtig joggen im Herbst
No Sports?
Riskantes Freizeitdoping
Wie die harten Kerle entspannen
Nur mit Anleitung ans Fitnessgerät
Sport stärkt den Rücken!
Fit auf Fuerte
Der Weg gegen Frühjahrmüdigkeit: Rauf aufs Rad
Sparen mit jedem Pfund
Fitnesstraining für Autofahrer
Ohne Bewegung zum Muskelkater
1. Internationalen Nordic Walking Trophy
Fahrradtrainer: Schadstoffe in den Griffen
Sportlich oder träge?
SportScheck bildet eine Online-Sportgemeinschaft
Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen
Sich rund um die Uhr bewegen - bringt Segen!
Du bist nur so fit, wie du isst
Wenn Sport, dann am liebsten Rad fahren!
FIT FOR FUN Online präsentiert Workout-Plan
Geheimtipp für Fitness Sportler: der Nordschwarzwald
Workout auf höchstem Niveau

 


Veröffentlicht am: 09.10.2008

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit