Startseite  

17.01.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Titanen in Berlin: Das San Francisco Symphony YOUTH Orchestra



Sie kommen mit Mahlers erster Symphonie, die er gelegentlich mit  "Titan" überschrieben hat. Und es könnte ein Abend werden, der zu diesem Titel passt. Denn sie sind die "Titanen" der Jugendorchester: das SAN FRANCISCO SYMPHONY YOUTH ORCHESTRA aus den USA. Am 3. Juli spielen sie in der Berliner Philharmonie.

Zugleich ist dieser Abend ein Vorgeschmack auf das, was noch kommen wird. Durch die Kooperation mit YOUNG EURO CLASSIC ist dieses Konzert nach Berlin gekommen. Und jeder Enthusiast darf sich schon einhören und die Maßstäbe höher setzten,  bevor das Festival der besten Jugendorchester der Welt am 27. Juli im Konzerthaus beginnt.

Dass dieses in der ganzen Welt hochlobte Orchester aus Kalifornien außer Mahler und dem romantischen Klavierkonzert a-Moll von Edvard Grieg auch ein Werk von John Adams im Gepäck hat, ist fast ein Muss. Schließlich lebt der 65-jährige Komponist in Berkeley und ist dem San Francisco Symphony Orchestra und seinem "Nachwuchs", dem San Francisco Symphony Youth Orchestra seit Jahrzehnten aufs engste verbunden. Auch in Europa zählt man ihn zu den "Titanen" der US-amerikanischen zeitgenössischen Musik (Pulitzer-Preis und Grammy-Preisträger), aber in den Konzertsälen ist er immer noch viel zu selten zu hören.

Auf dem Programm in der Berliner Philharmonie steht "Shaker Loops", eine Komposition für Streichorchester aus dem Jahre 1982, die Adams' Orientierung an den Prinzipien der Minimal Music zeigt.

Das Klavierkonzert von Edvard Grieg wird von LARS VOGT interpretiert, der als einer der führenden deutschen Pianisten seiner Generation gilt. Die musikalische Leitung des Abends liegt bei DONATO CABRERA, der dem San Francisco Symphony Youth Orchestra vorsteht und mit dem "großen Bruder" als fester Dirigent arbeitet. Dessen Musiker  sind in Patenschaften mit dem musikalischen Nachwuchs verbunden und unterrichten sie regelmäßig.

Foto: courtesy of San Francisco Symphony /(c) Kristen Loken

 


Veröffentlicht am: 19.06.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2016 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit