Startseite  

19.01.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Neue Galerie New York

Die Neue Galerie New York ist ein Museum, das in den Ausstellungsräumen seiner beiden Stockwerke deutsche und österreichische Kunst sowie Kunstgewerbe des frühen 20. Jahrhunderts zeigt.

Das erste Geschoss ist dem Wiener Kunstschaffen um 1900 gewidmet, wobei speziell die Beziehung zwischen bildender Kunst (Gustav Klimt, Egon Schiele, Oskar Kokoschka, Richard Gerstl, Alfred Kubin u. a.) und angewandter Kunst (Mitglieder der Wiener Werkstätte wie Josef Hoffmann, Koloman Moser und Dagobert Peche sowie Architekten wie Otto Wagner, Joseph Urban und Adolf Loos) nachgezeichnet wird.

Die Exponate im zweiten Geschoss dokumentieren die Strömungen der deutschen Moderne: Blauer Reiter und sein Kreis (Wassily Kandinsky, Paul Klee, August Macke, Franz Marc, Gabriele Münter), Brücke (Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner, Hermann Max Pechstein, Karl Schmidt-Rottluff), Bauhaus (Lyonel Feininger, Paul Klee, László Moholy-Nagy, Oskar Schlemmer), Neue Sachlichkeit (Otto Dix, George Grosz, Christian Schad) sowie der angewandten Kunst aus Werkbund (Peter Behrens) und Bauhaus (Marianne Brandt, Marcel Breuer, Ludwig Mies van der Rohe, Wilhelm Wagenfeld).

Die Neue Galerie New York verdankt ihre Realisierung dem Traum zweier Persönlichkeiten, die sich in fast dreißigjähriger Freundschaft eng verbunden waren  dem Kunsthändler Serge Sabarsky und dem Geschäftsmann, Mäzen und Kunstsammler Ronald S. Lauder. Beide interessierten sich lebhaft für die Blütezeit der deutschen und österreichischen Kunst nach 1900. Ihr gemeinsames Vorhaben  die Gründung eines Museums mit Meisterwerken dieser Epoche  hat Lauder nach Sabarskys Tod im Jahr 1996 zu Ende geführt. Die Neue Galerie New York ist somit ein Zeichen der innigen Freundschaft Ronald Lauders gegenüber dem verstorbenen Freund.
Der Name des Museums nimmt Bezug auf mehrere europäische Institutionen, Künstlerbünde und Galerien, vor allem aber auf die Neue Galerie in Wien, die 1923 von Otto Kallir gegründet worden war. Sie alle haben den geistigen Aufbruch des neuen Jahrhunderts in Theorie und Praxis gefördert. Unsere Institution ist einer doppelten Aufgabe verpflichtet. Einerseits soll sie das kulturelle Leben New Yorks bereichern, und andererseits dient sie der Verbreitung der Kunst jenes Kulturraumes aus dem unser Sammlungs- und Ausstellungsprogramm schöpft. Die beiden wichtigsten Ziele der Neuen Galerie sind, den deutschsprachigen Kulturen dieser Epoche den ihnen gebührenden Stellenwert zurückzugeben und unseren amerikanischen sowie internationalen Besuchern die besten Beispiele deutschen und österreichischen Kunstschaffens sowohl zur wissenschaftlichen als auch ästhetischen Bewertung zu überlassen. 

Renée Price Direktor der Neuen Galerie New York

NEUE GALERIE NEW YORK

1048 Fifth Avenue (bei 86th Street)
New York, NY 10028
Tel.: 212.628.6200
Fax: 212.628.8824
museum@neuegalerie.org
http://www.neuegalerie.org/main.html?langkey=german

Öffnungszeiten:
Donnerstag, Samstag, Sonntag und Montag 11.00-18.00 Uhr,
Freitag 11.00-21.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch geschlossen

Eintritt:
Erwachsene $15     
Studenten und Senioren $10
Kein Einlass für Kinder unter 12 Jahren.
Jugendliche unter 16 nur in Begleitung Erwachsener.
Acoustiguide Audiotouren sind erhältilich in Englisch und im Eintrittspreis inbegriffen

Anfahrt:
U-Bahn-Linien 4, 5 oder 6 zur 86. Straße (Station Lexington Avenue)
U-Bahn Linien B oder C zur 86. Straße (Station Central Park West)
Bus: M86 zur 86. Straße (Station Fifth Avenue)
An der 86. Straße gegenüber der Neuen Galerie steht eine kostenpflichtige Garage zur Verfügung.

 

 

Lesen Sie auch diese Artikel:

 


Veröffentlicht am: 10.01.2010

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2016 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit