Startseite  

28.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Automobil-News vom 14. März 2015

Michael Weyland informiert

Foto: Ford-Werke GmbH

Oft wurde es als Scherz verbreitet, oft war es aber die zartbittere Wahrheit. Zart, weil sich die Männer über die Familienerweiterung in Form von Nachwuchs freuten, bitter, weil sie auf ihren geliebten Sportwagen verzichten mussten. Denn früher hatten sportliche Autos eine ganz bestimmte Form, die für den Transport von Kinderwagen absolut ungeeignet war. Wolfgang Kopplin, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Ford-Werke GmbH.

Foto: Ford-Werke GmbH

Wolfgang Kopplin:
Diese Zeiten sind Gott sei Dank vorbei. Heute sind Familientauglichkeit und Sportlichkeit überhaupt kein Widerspruch mehr. Beispiel: Der neue Ford Focus ST. Den gibt es als fünftürige Limousine und als Turnier – so heißt bei Ford traditionell der Kombi – und trotzdem haben wir ihm Sportwagengene eingepflanzt.

Den Ford Focus ST gibt es mit einem 2-Liter-TDCi-Turbo mit 185 PS (136 kW) und mit einem 2,0-Liter-EcoBoost-Turbo-Direkteinspritzer mit 250 PS (184 kW).

Foto: Ford-Werke GmbH

Wolfgang Kopplin:
Die Leistung selbst ist aber nicht alleine auschlaggebend, sondern das Gesamtpaket. Und obwohl der Wagen so abgestimmt ist, dass er sogar auf Rennstrecken eine ausgesprochen gute Figur macht, ist er absolut alltagtauglich. Im Turnier haben wir beispielsweise ein Gepäckraumvolumen, das je nach Sitzkonfiguration zwischen 476 und 1.516 Litern liegt. Da passt dann nicht nur ein Kinderwagen rein, sondern auch noch jede Menge Reisegepäck, und das eine oder andere Sportgerät.

Einen Tipp zum Schluss hätte ich für sie allerdings noch. Falls Sie Ihre Familie mal zu einer Testfahrt auf den Nürburgring mitnehmen: Lassen Sie sie vorher aussteigen und den Kofferraum würde ich dann auch vorher ausräumen!

Foto: Borgward Isabella , © Borgward AG 2015

Nach dem ersten Publikumswochenende des 85. Internationalen Automobilsalons in Genf stand fest: Die Marke BORGWARD hat 55 Jahre nach ihrem letzten Auftritt auf dem renommierten Salon nichts an Anziehungskraft eingebüßt. Unzählige interessierte Messebesucher sowie positive Medienresonanz in international anerkannten Fachzeitschriften, Tageszeitungen, Online Portalen und unzähligen TV Beiträgen zeugen von der Wirkung der Historie von BORGWARD, die nach wie vor Enthusiasten und Fans auf der ganzen Welt begeistert. Das Unternehmen, das in diesem Jahr seine neue Zentrale in Stuttgart beziehen will, verkündete im Rahmen seiner Präsentation, dass es in den nächsten Jahren eine komplette Modellpalette erschwinglicher Premiumfahrzeuge auf den Markt bringen wird. Das erste Modell soll im September 2015 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt zu sehen sein.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
http://www.was-audio.de/aanews/autonews20150313_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 14.03.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit