Startseite  

19.02.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Männerspiel des Monats: The Game

Spiel solange du kannst

The Game ist leicht erlernbar und doch schwer meisterbar – ein echtes Männerspiel eben.

Es könnte so einfach sein, doch.. es ist the Game. Das Kartenspiel wirkt leicht, aber hat es in sich: Hier versuchen die Spieler möglichst alle Karten von 2 bis 99 abzulegen. Dabei sind sie aufeinander angewiesen, ohne sich direkt absprechen zu dürfen.  Sie spielen gemeinsam und das Spiel spielt gegen sie.

Ärgern ungewollt

Bei The Game wollen die Spieler sich nicht gegenseitig ärgern, denn sie haben ein gemeinsames Ziel: Jeder soll in der Lage sein, seine Handkarten abzuwerfen. Misslingt das, ist das Spiel verloren. Wer denkt mit und achtet darauf, dass er seinen Mitspieler nicht behindert und damit die Gruppe gefährdet?

Und so geht’s

Gemeinsam versuchen die Spieler alle Karten von 2 bis 99 auf verschiedenen Stapeln abzulegen.  Pro Runde muss jeder Spieler zwei Karten abwerfen, je nach Stapelregeln in aufsteigender oder absteigender Zahlenfolge. Schafft er das nicht, verliert die gesamte Gruppe. Legt beispielsweise ein Spieler eine 20 und eine 45 auf eine ausliegende 1, dann gestattet dieser Stapel nur noch Karten, die höher als 45 sind. Wer dann z.B. eine 30 hat und keinen passenden Stapel für seine Karte findet, sorgt für eine Gruppenniederlage.

Kleines Tricksen erlaubt


Zum Glück können die Spieler einander Hinweise geben, zum Beispiel den Wunsch äußern, auf einem Stapel nichts abzulegen. Doch sie dürfen sich nicht ihre genauen Handkarten verraten.

Und es gibt da noch den Rückwärts-Trick: Hat ein Spieler eine Handkarte mit einer genauen Differenz von 10, kann er diese ebenfalls auf den Stapel legen, auch wenn sie nicht der Reihenfolge entspricht.

Das Spiel endet, wenn der Nachziehstapel leer ist. Bis dahin steht die Gruppe unter Dauerstrom, ob sie die nächste Runde überstehen.

The Game beginnt einfach und steigert sich stetig. Es ist für ein bis fünf Spieler ab acht Jahren geeignet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.Spiele-Offensive.de.

 


Veröffentlicht am: 18.03.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit