Startseite  

22.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Was macht die Deutschen glücklich?

Only-apartments befragt zum internationalen Tag des Glücks 300 Europäer

Der Internationale Tag des Glücks wurde 2012 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen eingeführt. Der Gedanke dahinter: „Die Verfolgung von Glück ist ein fundamentales Ziel des Menschen". Only-apartments, Spezialist für die Onlinevermietung von Apartments für Kurzaufenthalte, wollte wissen, was uns wirklich glücklich macht und hat 300 Europäer dazu befragt.

Reisen, die Basis des Glücks


Ob mit der Familie oder mit dem Partner, Reisen macht die Europäer glücklich. 80% der Deutschen geben an, dass eine Reise die Unternehmung mit der Familie ist, die sie am glücklichsten macht. Bei den übrigen Europäern liegt dieselbe Antwort an erster Stelle, allerdings mit deutlich geringerem Prozentsatz (Spanier: 58%. Engländer 62%. Franzosen 75% und Italiener 69%.

Auch bei den liebsten Unternehmungen mit dem Partner liegt die Reise mit 55% vorn, gefolgt von einem ausgedehnten Frühstück im Bett (20%). Die Spanier bevorzugen ebenfalls einen Kurztrip, während bei den Engländern und Franzosen ein romantisches Abendessen vorne liegt.

Die Ankunft am Reiseziel – ein Moment des puren Glücks

Die Ankunft am Reiseziel ist ein Moment, der 40% der Deutschen glücklich macht. Bei dieser Frage machte allerdings eine andere Antwort das Rennen: 50% der Deutschen zaubert es ein Lächeln auf die Lippen, wenn sie unerwartet Hilfe von einem Fremden erhalten. Auch für die Engländer steht diese Antwort an erster Stelle.

Zeit zu zweit, auch auf reisen

Bei der Frage nach der besten Gelegenheit für intime Momente zu zweit gaben 35% der Deutschen an, dass ihnen dafür jede Nacht recht ist. Während die Italiener hier auf Seite der Deutschen stehen, bevorzugen Spanier, Engländer und Franzosen heiße Nächte im Urlaub. Wenn es um das beliebteste Reiseziel für eine romantische Auszeit in Europa geht, machen Paris und Sevilla mit jeweils 25% das Rennen.

 


Veröffentlicht am: 20.03.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit