Startseite  

18.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kunststoffpflege mit AVUS

Die passende Pflege für Kfz-Innen-Armaturen und Kunststoffteile

(Frank Szillat) AVUS Kunststoff-PflegeDie ersten nennenswerten Sonnenstrahlen kündigen bereits den nächsten Autosommer an. Nun heißt es das gute Stück wieder auf Vordermann zu bringen. Was das bewährte Kombimittel avus5in1 für das Blechkleid erledigt, schafft ein neu entwickeltes Konzentrat aus gleicher Quelle im Innenraum:  Bei Avus5in1, einem traditionsreichen Oberflächen-Spezialisten aus dem oberbayerischen Putzbrunn, ist seit kurzem ein neues Kunststoff-Pflege-Konzentrat zur Cockpit und Kunststoffpflege zu haben.

Frühjahrsputz im Pkw-Innenraum


Wir haben den Neuen auf dem Markt ausgiebig getestet, beim Frühjahrsputz im Pkw-Innenraum. Dort warten Innen-Armaturen und Kunststoffteile auf die passende Pflege. Klar ist: Hier ist Handarbeit gefragt! Das Produkt, man könnte es dank seiner Optik eigentlich auch “Goldwasser” nennen, wird mit einem trockenen Tuch aufgetragen und kurz danach mit einem sauberen Tuch nachgerieben. Der Hersteller AVUS mahnt ganz zu recht eine sparsame Verwendung an: Nur einige Tropfen auf ein Tuch geben (evtl. Microfaser) und nach kurzer Einwirkzeit mit einem sauberen Tuch nachwischen, heißt es auf dem Fläschchen.

Schutz für Plastik und Gummi-Teile

Und siehe da – schnell stellt sich der verblüffende Effekt ein: das bearbeitete Material glänzt nicht und ist antistatisch, so dass merklich weniger Staub angezogen wird. Man kann nun von einer regelrechten Schutzschicht über den Plastik- und Gummiteilen sprechen. Avus verkauft seine Neuerung in einer 150ml-Flasche zu je 7,95 Euro, wobei wir für eine komplette Cockpitreinigung nur etwa ein Zehntel verbrauchten. Das Produkt ist ähnlich leicht zu verarbeiten wie avus5in1 und überzeugte uns in seiner Wirkung. Noch dazu ist der kleine Allrounder auch im Haushalt, etwa für Kunststoffenster oder für Gegenstände und Materialien,die keinen Staub anziehen sollen,  sowie für Kunststoffteile in Auto, Boot, Caravan und Flugzeug geeignet.

Noch eine Anmerkung zum Schluss: Bitte lassen Sie sich nicht von der schmucklosen Optik der Konzentratflasche täuschen. Was zählt ist die Wirkung des Inhaltes, und die ist unbestritten.

Bewertung: 5 von 5 Sternen

 


Veröffentlicht am: 27.03.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit