Startseite  

25.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

DAS.GOLDBERG offeriert neue Spa-Behandlungen

Vielfältige Erlebnisse auf den Spuren des Edelmetalls

 

DAS.GOLDBERG in Bad Hofgastein macht seinem Namen alle Ehre, denn ab sofort erleben Gäste im hoteleigenen Spa Gold-Behandlungen mit Produkten der Marke Vivesco. Aus der Goldalge gewonnen, hilft es bei Rheuma, Gicht und Stress, wirkt antibakteriell, stimuliert die Abwehrkräfte und strafft die Haut. Zudem soll Gold Energieblockaden lösen, das Nervensystem in Einklang bringen und die Vitalität steigern.

Das exklusive Heilmittel kommt in einer Gold-Packung nach einem sanften Perlenpeeling zum Einsatz und entfaltet seine Wirkung am effektivsten bei einer Massage mit warmen Energiepindas.

Doch nicht nur im Spa kommen Gäste in den Genuss des kostbaren Elements - auch in den Suiten, im kulinarischen Angebot und beim Aktivitätenprogramm des Hotels spielt es eine tragende Rolle. Für Liebhaber des Edelmetalls offeriert das Hotel das Arrangement „Mein Goldzauber“. Es ist zwischen 13. Mai und 30. November 2015 ab 345 Euro pro Person buchbar und umfasst zwei Übernachtungen inklusive GOLDBERG-Kulinarik mit Frühstücksbuffet, Nachmittagsjause und Gourmetmenü am Abend. Zusätzlich erhalten Gäste eine 20-minütige Goldpackung sowie eine 50-minütige Goldmassage. Im Rahmen des Wochenprogramms können sie zudem an Aktivitäten zum Thema Gold teilnehmen. Hierbei stehen je nach Jahreszeit beispielsweise die Goldene Spa Nacht, ein Ausflug mit dem Oldtimerbus zum Goldwaschen oder eine kulinarische Reise durch die GOLDBERG-Küche zur Auswahl.

Das Thema Gold ist im Hotel allgegenwärtig. So wurde in den Suiten Goldstaub in feinster Handarbeit zu einer Tapete veredelt und das Team um Küchenchef Manfred Besenböck bringt neben der Goldforelle auch edel verzierte Pralinen und Desserts auf den Teller. Für Feinschmecker hält das Küchenteam eine kulinarische Rundreise mit Tipps und Tricks rund um das Thema Gold parat. Wer sein Glück als Gold-wäscher versuchen möchte, hat ab Anfang Juni 2015 die Möglichkeit dazu. Mit einem Oldtimer kutschiert das Hotel seine Gäste standesgemäß zu verschiedenen Plätzen im Gasteinertal, wo das hochwertige Edelmetall, wie damals zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert, aus dem Sand gewaschen werden kann.

Goldwäscher Toni

DAS.GOLDBERG

Das familiengeführte Hotel DAS.GOLDBERG in Bad Hofgastein im Salzburger Land eröffnete im Juli 2013. In Alleinlage auf einem Hochplateau erwarten 67 moderne Studios und Suiten, feine Kulinarik sowie eine eigene Kaffeerösterei und kleine Brot-Manufaktur die Gäste. Entspannung verspricht ein großzügiges Spa mit Naturbadesee, Kneippbach und Infinity Pool im Außenbereich. Als Privat Spa steht Paaren ein eigenes Chalet mit Sauna, Badewanne, Kamin und Übernachtungsmöglichkeit auf der Galerie zur Verfügung. Am Rande des Nationalparks Hohe Tauern gelegen, ist das Hotel Sommer wie Winter Ausgangspunkt für viele Aktivitäten in der Natur.

DAS.GOLDBERG
Haltestellenweg 23
A-5630 Bad Hofgastein
T +43(0)6432/6444
www.dasgoldberg.at

Foto: Goldbehandling@Vivesco

 


Veröffentlicht am: 28.03.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit