Startseite  

24.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schicker Neubeginn mit viertem Stern

Barceló Teguise Beach öffnet im Juli 2015 seine Pforten

Avantgardistisches Design trifft auf Traumstrand: Ab Juli 2015 geht das Barceló Teguise Beach an der Ostküste der Kanareninsel Lanzarote mit einer Vier-Sterne-„Adults-Only“-Konzeption an den Start.

Das bisher mit drei Sternen kategorisierte, als Barceló la Galea bekannte Resort liegt nur 150 Meter von einem der schönsten Strände der beliebten Urlaubsinsel entfernt, dem Playa de Las Cucharas. Auch kleine Läden, Bars und Restaurants entlang der Costa Teguise sind zu Fuß gut erreichbar. Zur Hauptstadt Arrecife fährt man vier, zum Flughafen knapp 13 Kilometer.

Die umfassende Renovierung ließ sich die spanische Hotelgruppe Barceló Hotels & Resorts über zwölf Millionen Euro kosten. In den 350 hochmodernen Zimmern erwartet Gäste eine avantgardistische, trendig in weiß gehaltene Inneneinrichtung; viele der Unterkünfte verfügen über einen eigenen Whirlpool auf der eigenen Terrasse. Luxuriöse Bäder mit Regendusche, balinesische Liegen am palmengesäumten Pool und das kleine, aber feine U-Spa lassen die Herzen von Erholungssuchenden höher schlagen.

Kulinarisch wählen Gäste zwischen mediterraner und internationaler Küche in zwei Restaurants, abendliche Unterhaltung bieten zwei Bars. Entlang der großzügigen Poollandschaft, am Strand oder bei Ausflügen in die eindrucksvolle Vulkanlandschaft der Insel organisiert das Barceló Teguise Beach eine reiche Palette an Freizeitaktivitäten für seine Gäste. Die Übernachtungspreise beginnen bei zirka 135 Euro für zwei Personen im Deluxe-Zimmer mit Whirlpool und Frühstück. Buchungen sind über die Website www.barcelo.com oder per Email an sac2@barcelo.com möglich. Weitere Informationen über das Hotel finden sich im Internet unter www.barcelo.com.

Stilistisch liegen die 350 Zimmer des Barceló Teguise Beach ganz auf der Höhe der Zeit. Schlichte Eleganz überzeugt in Kombination mit High-Tech-Ausstattung wie 42 Zoll-TV, gratis W-LAN und ihome bluetooth. Insgesamt 27 Deluxe-Zimmer, 255 Deluxe-Zimmer mit Whirlpool im Zimmer oder auf der eigenen Terrasse, 22 Suiten sowie eine Master Suite mit Lounge verteilen sich auf weißgetünchte dreistöckige Gebäudeensembles. Alle Gästezimmer verfügen über Kaffeemaschine, Tee-Set, Safe, Minibar und eine Bügelstation. Der Zimmerservice rund um die Uhr ist ebenfalls obligatorisch.

Kulinarisch verwöhnen zwei Restaurants anspruchsvolle Gaumen: Das Atlantic überzeugt mit der landestypischen Küche der Kanaren und mit internationalen Spezialitäten. In der Breeze Gastro Pool Bar stehen mediterrane à-la-carte-Gerichte auf der Speisekarte, musikalisch unterlegt von verschiedenen DJs in den Abendstunden. Die Champs Sports Bar lädt dazu ein, sportliche Wettkämpfe bei einem frisch gezapften Bier mitzuerleben. Zum eleganten U-Spa des Barceló Teguise Beach gehören zwei Behandlungsräume, eine Sauna, ein türkisches Dampfbad sowie ein bestens ausgestatteter, hochmoderner Fitnessraum.

Für Sport an der frischen Luft bietet sich auch die Natur rundum an, und das nicht nur für Strandspaziergänge oder Yoga mit Meerblick. Wassersportler kommen voll auf ihre Kosten, denn Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Kitesurfen, Windsurfen oder Angeln sorgt für Abwechslung. Wandern, Radeln und Reiten sind weitere Optionen um die Insel besser kennenzulernen. Bei einer durchschnittlichen Temperatur von 22 Grad Celsius machen Ausflüge auf Lanzarote rund ums Jahr Spaß. Es locken beispielsweise die pittoreske Landschaft der Vulkane, entlegene Buchten und die Weingärten von La Geria.

Im Barceló Teguise Beach stehen zahlreiche Aktivitäten eigens für Erwachsene auf dem Programm, wie etwa Weinproben oder Reitausflüge. Das „Adults-Only“ Konzept läuft bereits erfolgreich in fünf Barceló Häusern auf Mallorca, Menorca und Fuerteventura sowie in Málaga und in der Dominikanischen Republik. Mit dieser jüngsten Erneuerung rückt das geplante Ziel der Barceló Hotels & Resorts in greifbare Nähe, das Portfolio der Gruppe ausschließlich mit Vier- und Fünf-Sterne-Hotels zu gestalten.

Fotos: Barceló Teguise Beach, Lanzarote

 


Veröffentlicht am: 01.04.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit