Startseite  

26.05.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Fit wie Richard

... mit dem Personal Trainer Richard Geres aus Österreich

Her mit der Bikinifigur! Das Corinthia Hotel St. George’s Bay auf Malta gibt jetzt eine einfache, aber effektive Starthilfe: Im Rahmen eines zehntägigen Workouts bekommt jeder Gast ein speziell auf sich zugeschnittenes Trainingsprogramm – maßgeschneidert vom Personal Trainer Richard Geres, der sich ganz den jeweiligen persönlichen Zielen und Wünschen annimmt.

Die Einheiten, die nur jeweils eine Stunde in Anspruch nehmen, lassen sich ganz einfach im Anschluss an den Urlaub zu Hause fortführen. Zudem gibt es noch eine Ernährungsberatung mit persönlichem Ernährungsplan oben drauf. Das Angebot des Corinthia Hotel St. George’s Bay startet bei 159 Euro pro Person. Weitere Informationen unter: www.corinthia.com.

Auch das Schwesterhaus Corinthia Palace Hotel & Spa startet den Run auf die perfekte Strandfigur: Wer bis zum 16. April bucht, bekommt sieben Trainer-Stunden für nur 100 Euro – inklusive einer entspannenden Rückenmassage im Athenaeum Spa des Gründerhauses der Corinthia Hotels, gültig für bis zu zwei Monate nach Buchung. Jetzt gibt’s definitiv keine Ausreden mehr.

Corinthia Hotel St. George’s Bay, Malta

An der Bucht von St. George und damit direkt am Meer gelegen, besticht das Hotel durch 250 luxuriöse und geräumige Doppel- und Familienzimmer sowie Suiten, fünf Pools, einen privaten Strand und die Nähe zum quirligen Paceville, einem Ortsteil von St. Julian, der zum Shoppen und Flanieren einlädt. Im Apollo Day Spa relaxen Gäste bei Thai-Massagen, kulinarisch verwöhnt werden sie in den fünf Restaurants des Hotels.

Corinthia Palace Hotel & Spa, Malta

Versteckt in einem blühenden Garten im Zentrum der Insel Malta, nur einen Steinwurf vom Präsidentenpalast entfernt, befindet sich das Mutterhaus der Hotelgruppe Corinthia, das Fünf-Sterne-Refugium Corinthia Palace Hotel & Spa. Die maltesische Familie Pisani eröffnete das Haus 1968 im Beisein von Prinz Philip, Duke of Edinburgh. Mittlerweile ist das Hotel, das sich noch heute im Besitz der Familie Pisani befindet, mit seinen 156 Zimmern und Suiten, dem Athenaeum Luxus-Spa und den drei Restaurants eines der führenden Luxushotels Maltas.

Das Herz des Hotels ist die restaurierte Villa aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts, die heute das Hauptrestaurant beherbergt. Zwischen der Hauptstadt Valletta und dem mittelalterlichen Mdina gelegen, ist das Corinthia Palace Hotel der perfekte Ausgangspunkt, um Maltas Geschichte, Natur, Kunst und Kultur zu entdecken. Auch große Veranstaltungen mit bis zu 550 Teilnehmern wie etwa Hochzeiten oder Business-Meetings sind in dem Luxushotel bestens aufgehoben.

Weitere Informationen unter www.corinthia.com

 


Veröffentlicht am: 10.04.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit