Startseite  

23.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schloss Bensberg Classics

Die schönsten Automobil-Klassiker der Welt, prominente Gäste und Schloss Bensberg als Bühne

Very important cars only: Es wird sein wie ein Treffen schöner betagter Diven, wenn vom 17. bis 19. Juli 2015 klassische Oldtimer und automobile Raritäten zu den 7. Schloss Bensberg Classics (SBC) antreten.

Für ein Wochenende glänzen vor der Barock-Kulisse des Althoff Grandhotel Schloss Bensberg außergewöhnliche Juwelen der Automobilgeschichte, von denen manche nur ein einziges Mal gebaut wurden. Die Veranstaltung präsentiert sich als reizvolle Kombination aus Rallye und Concours, die es in dieser Form sonst nirgendwo in Deutschland zu finden gibt.

Erwartet werden mehrere Tausend Besucher, darunter auch viel Prominenz aus Wirtschaft, Sport und Kultur. Schließlich sind elegante Oldtimer längst nicht mehr nur ein Freizeitspaß für Fanatiker und „Autoschrauber“. Sie sind Mythos und noble Geldanlage zugleich, Statussymbol und Ausdruck für gepflegten Lebensstil – ähnlich wie Kunst und teure Uhren. Es lag also durchaus nahe, dass das elegante Althoff Grandhotel Schloss Bensberg 2009 die Schloss Bensberg Classics ins Leben rief.

Getreu dem Motto "Very important cars only" werden nur besonders exklusive und hochwertige Fahrzeuge zugelassen. Die Schloss Bensberg Classics werden auch 2015 wieder mit einem prominenten Teilnehmerfeld begeistern und damit allen Gästen die Gelegenheit bieten, die Faszination historischer Automobile und ihrer Besitzer aus nächster Nähe mitzuerleben. Als Hauptsponsor ist wieder die Volkswagen AG mit dabei.

Der offizielle Teil der Schloss Bensberg Classics startet am Samstag, 18. Juli 2015, mit der Rallye Historique. Bei der historischen Rundfahrt geht ein auf maximal 80 Teams limitiertes Feld edler Autos bis zum Baujahr 1985 mit vielen prominenten Fahrern und Beifahrern auf eine reizvolle, neu erarbeitete Strecke durch das Bergische Land. Mit ihren kurvenreichen und idyllischen Nebenstraßen, mit zahlreichen Anstiegen und Gefällstrecken stellt die anspruchsvolle Route auch Könner vor eine echte Herausforderung, die nur mit äußerster fahrerischer Präzision zu meistern ist – ein Erlebnis auch für die Besucher am Rande der Strecke.

Höhepunkt der automobilen Gala ist dann am Sonntag der Concours d’Elégance mit einigen der schönsten und seltensten klassischen Automobilen der Welt: Im prachtvollen Innenhof des Althoff Grandhotel Schloss Bensberg präsentieren sich rund 40 sorgsam ausgewählte Fahrzeuge in insgesamt 16 Wertungskategorien – von eleganten Tourenwagen aus den Anfangszeiten des Automobils über Sportwagen der 1920er- und 1930er-Jahre bis hin zu eleganten Cabrio-Klassikern, Rennwagen aus den 1960ern und absoluten Raritäten, die nur ein einziges Mal gebaut wurden. Jeder einzelne dieser Klassiker hat Geschichte geschrieben und lohnt einen genauen Blick.

Der automobile Schönheitswettbewerb wird auch 2015 wieder vom Weltverband FIVA als Event der höchsten FIVA-Kategorie A gewertet. Und auch die neunköpfige Jury ist hochkarätig besetzt: Zu den Juroren zählen dieses Jahr renommierte Automobildesigner wie Andrea Zagato, der legendäre Rennfahrer Jacky Ickx und Sandra Button, die Veranstalterin des Pebble Beach Concours. Den Jury-Vorsitz hat weiterhin Dr.-Ing. Franz-Josef Paefgen inne, ehemals Vorstandsmitglied von Audi, Vorstandsvorsitzender von Bentley sowie Präsident von Bugatti Automobiles. Auch das Publikum wählt seine Favoriten und kürt den "Best in Show by Public".

Flankiert wird die Veranstaltung von zwei Sonderausstellungen, die die Besucher in ihren Bann ziehen werden: Skoda präsentiert Highlights aus ihrer nunmehr 120-jährigen Tradition. Die wildeste Ära der Rallyeweltmeisterschaft in den 1980er Jahren dokumentieren die Boliden aus der sogenannten "Gruppe B". In Bensberg werden die spektakulärsten Vertreter ihrer Zunft zu sehen sein.

Als würdige Kulisse für den Aufmarsch der „alten Damen“ präsentiert sich wie immer das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg. In traumhafter Lage hoch über der Bucht von Köln und mit wunderschönem Blick auf den Kölner Dom residiert das Luxushotel in einem der größten und schönsten Barockschlössern Europas. Das First-Class-Haus verfügt über 120 Zimmer und Suiten sowie über einen exklusiven 1.000 Quadratmeter großen Beauty- & Spa-Bereich. Das Gourmetrestaurant des Hauses unter Küchenchef Joachim Wissler wurde mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu den Schloss Bensberg Classics finden Sie unter www.sbc2015.de, mehr zum Althoff Grandhotel Schloss Bensberg und seinen aktuellen Angeboten unter www.schlossbensberg.com.

 


Veröffentlicht am: 14.04.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit