Startseite  

21.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wien geht 2015 zu Fuß

Wien hat 2015 zum Jahr des Zu-Fuß-Gehens erklärt

Der Anteil der zu Fuß zurückgelegten Wege ist in Wien mit gut 26 Prozent auf einem hohen Niveau. Um die einfache und gesunde Art der Fortbewegung noch mehr zu fördern, startet die städtische Mobilitätsagentur 2015 eine eigene Kampagne.

Informationen und Service zum Zu-Fuß-Gehen, diverse Veranstaltungen und Mitmachaktionen sollen auf das Zu-Fuß-Gehen als gesunde, praktische und nachhaltige Mobilität aufmerksam machen. Im Frühjahr 2015 erscheinen zudem die erste Wiener Fußwegekarte und eine App zum Schrittezählen und Wegefinden.

Zum Auftakt der Europäischen Mobilitätswoche verwandelt das Streetlife Festival am 12. und 13.9.2015 die Babenbergerstraße in das größte öffentliche Wohnzimmer der Stadt. Die Babenbergerstraße verbindet die Ringstraße mit Wiens großer Shopping-Meile Mariahilfer Straße. Wo sonst Autos fahren, kann gespielt, getanzt, geplaudert werden, dazu präsentieren sich Kunst, Sport und soziale Initiativen. Von 20. bis 23.10.2015 wird Wien dann zur Hauptstadt des Fußverkehrs, wenn Fachleute zum Thema Zu-Fuß-Gehen aus aller Welt zur Fachkonferenz Walk21 nach Wien kommen.

In den vergangenen Jahren wurden in Wien zahlreiche Maßnahmen gesetzt, um den Fußverkehr attraktiver zu machen. Beispiele dafür sind der Umbau der Mariahilfer Straße zu einer modernen und großzügigen Flaniermeile, die Umgestaltung der Meidlinger Hauptstraße und die Ausweitung von Tempo 30 in Wohngebieten. Um Bewusstsein und Öffentlichkeit für das Zu-Fuß-Gehen und Radfahren zu schaffen wurde 2011 die Mobilitätsagentur Wien gegründet.

Walk21 Vienna

20.-23.10.2015
Rathaus, 1010 Wien

 


Veröffentlicht am: 16.04.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit