Startseite  

17.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Wood-Line Reihe erobert den Hocker-Markt

Die neueste Kreation von derhocker.de

„Touch Wood!..... Klopf auf Holz!“ könnte der Slogan für die Wood-Line von derhocker.de lauten: Aus hochwertigen Naturmaterialien wie massivem Buchen-, Eichen- und Fichtenholz gefertigt und einer prägnanten, schlichten und doch überraschend kreativen Optik überzeugen die neuesten Sitzmöbel auch die letzten Hocker-Muffel. Sie können diese Holzhocker mit einer Vielzahl der neu entwickelten und optisch sehr ansprechenden Sitzpanel (Neuheit!) kombinieren.

Ganz vertraut im „kubistisch- puristisch-emotionalen“ Stil und doch ganz anders präsentieren sich die neuesten Hocker-Kreationen von derhocker.de. Die Wood-Line Kollektion ist filigran und robust zugleich und setzt mit seinem Echtholz-Aufbau und dem gepolsterten Sitzpanel auf einen ganz anderen Look als seine Brüder und Schwestern im Hockerladen.

Wie bei allen Hockern von derhocker.de werden nur ausgesuchte und langlebige Materialien verwendet. Die Fertigung aus massivem Buchen-, Eichen- und Fichtenholz findet komplett in Deutschland von erfahrener Meisterhand statt. Die Basis der Sitzpanel bilden Holzplatten auf die ein 10 cm dicker hochwertiger Polsterschaum befestigt wird, in der bekannten langlebigen Qualität, die sich durch eine hohe Raumdichte auszeichnet und so immer in ihre Ausgangsform zurück findet. Bespannt wird das Panel mit hochwertigen Stoffen.

Da sich das Sitzpanel herausnehmen und mit wenigen Handgriffen austauschen lässt, bietet diese Hocker-Reihe jede Menge Möglichkeit für Variationen. Je nach Anlass, Raum oder Stimmung kann der Hocker verwandelt werden von trendig bis elegant, plüschig bis abwischbar können alle Wünsche wahr werden. Zusätzlich zu der vorhandenen Kollektion können auch diese Hocker nach Kundenwunsch individuell gefertigt werden und werden so zu Unikaten und Hinguckern, die nachhaltig, erstklassig verarbeitet und trotzdem erschwinglich sind.

Die Wood Line Hocker werden ausschließlich in einem deutschen Meisterbetrieb produziert.

 


Veröffentlicht am: 20.04.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit