Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Travel more, carry less

Fjällräven High Coast Kollektion SS15

Berge, Wiesen, Wälder, Flüsse, Gipfel, Täler, Seen, verschlungene Waldwege, weite Lichtungen, imposante Ausblicke - Die Natur hat viel mehr zu bieten als nur Strände und Meer.

Laut der Reiseanalyse 2015 der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. entdecken das auch immer mehr Reisende, so verzeichnen Individualreisen sowie aktive Natururlaube auch in diesem Sommer wieder großen Zuwachs. Aktive Sommerurlaube mit viel Bewegung an der frischen Luft und inmitten der Natur sind dabei der ideale Ausgleich zum Alltag und bieten Erlebnisse, die lange im Gedächtnis bleiben.


Wer die Welt entdecken will, der braucht Neugier, Abenteuerlust und vor allem: leichtes Reisegepäck! Schließlich ist das, was Natururlaube so unvergesslich macht die Freiheit und Einfachheit mit der man reist und das klappt nun mal am besten mit kleinem und leichtem Gepäck. Hierfür sind komfortable sowie vielseitige Kleidungsstücke, die wenig Platz im Gepäck einnehmen optimal. Auch das Gepäckstück selbst sollte möglichst praktisch und flexibel sein.


Bei der Entwicklung der neuen High Coast-Kollektion hat Fjällräven genau auf diese Attribute geachtet und so ideale Kleidungstücke für sommerliche Outdoor-Aktivitäten und erlebnisreiche Reisen konzipiert. Reisen, bei denen das Gepäck einen nicht einschränken sollte, sondern so handlich ist, dass man überall hingehen kann. Reisen, bei denen man mit wenigen Kleidungsstücken auskommt, weil jedes Kleidungsstück vielseitig einsetzbar ist: Zum Strand radeln, dort ins Kajak springen, anschließend auf einer Insel anlegen und eine kurze Wanderung machen. Später den Tag in einer urigen Kneipe am Fischerhafen oder in einer netten Hütte im Bergdorf ausklingen lassen.


Benannt ist die High Coast-Familie nach „Höga Kusten“, der reizvollen schwedischen Küstenregion, die Fjällrävens Heimatstadt Örnsköldsvik umgibt. Hier treffen sich Berge und Meer, hier formen unberührte Wälder und tief eingeschnittene Fjorde eine faszinierende Landschaft. Die High Coast-Linie bietet bequeme, luftige Kleidung, mit der einem praktisch jede Aktivität offen steht. Klare Schnitte und ausgewählte, minimalistische Details ermöglichen es Gewicht zu sparen und „intelligent“ zu packen. Einige Kleidungsstücke sind aus G-1000 Lite gefertigt, andere aus luftigen, schnell trocknenden Baumwollmischungen. Allen gemeinsam ist, dass sie optimale Funktion bei warmen Temperaturen und wechselndem Klima bieten. Ganz egal ob irgendwo in der schwedischen Natur, in der heimischen Umgebung, auf erkundungsreichen Städtetrips oder gar in fernen Ländern mit den folgenden Sets ist man überall optimal, leicht und angenehm luftig gekleidet.


Für Urlaubsabenteuer


Dieses Set für Ihn ist optimal geeignet für Reisen und Ausflüge in die Natur. Vor Wind und kurzen Schauern schützt die High Coast Jacket, während Shirt und Hose angenehm luftig und leicht auf der Haut zu tragen sind. Das ideale Reisegepäckstück ist die Duffel No.6, die entweder als normale Tasche oder dank integrierter Schultergurte auch als Rucksack zu tragen ist.

Für Naturerlebnisse


Die ideale Kombination aus leichtem Tragekomfort sowie höchster Bewegungsfreiheit und Atmungsaktivität macht dieses Set zum idealen Begleiter auf Wanderungen durch die Natur. Gleichzeitig schützt der High Coast Wind Anorak vor Wind und leichten Regenschauern.

Der kompakte "Kaipak" Rucksack bietet locker Platz für Jacke, zusätzliche Windhose und Brotzeit.


Für die Stadt und den See


Der High Coast Dress ist ein kurzärmeliges Sommerkleid mit luftig leichtem Tragegefühl selbst an heißeren Tagen. In der Umhängetasche Totepack No. 3 finden Badesachen ebenso Platz wie kleinere Einkäufe. Praktisch: Die Trageschlaufen sorgen dank selbstschließender Konstruktion dafür, dass die Tasche beim Tragen stets verschlossen bleibt.

High Coast Hike

Wer diesen Sommer Erholung in der Natur sucht und dem Strandurlaub den Rücken kehren will, der hat beim High Coast Hike 2015 vom 23.-26. Juli die Gelegenheit bei einer dreitägigen Wanderung das Unesco-Weltkulturerbe, die "Höga Kusten" Küstenlandschaft, einer der schönsten Gegenden Schwedens, hautnah zu erleben.

 


Veröffentlicht am: 23.04.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit