Startseite  

23.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

St. Regis Moskau Nikolskaya

St. Regis Hotels & Resorts eröffnet erstes Hotel in Russland

Starwood Hotels & Resorts gibt die mit Spannung erwartete offizielle Eröffnung des St. Regis Moskau Nikolskaya bekannt. In unmittelbarer Nähe des Roten Platzes gelegen, kennzeichnet das im Eigentum von Rutsog Invest befindliche Hotel, den Einzug der Marke St. Regis in Russland.

Mit der Eröffnung des St. Regis Moskau Nikolskaya verdreifacht St. Regis die globale Präsenz innerhalb von zehn Jahren auf 34 Hotels. Bis Ende 2015 sollen zwei weitere Hotels der Marke eröffnen, das St. Regis Mumbai und das St. Regis Dubai.

„Mit der Einführung von St. Regis und dem kompromisslos exzellenten Service und Anspruch dieser Marke, beginnt unsere langfristig angelegte Partnerschaft und Zusammenarbeit mit Rutsog Invest, auf die wir uns sehr freuen“, sagt Michael Wale, President, Starwood Hotels & Resorts, Europe, Africa and Middle East. „Starwood verzeichnet in Russland ein kräftiges Wachstum.  Die Eröffnung des St. Regis in Moskau unterstreicht unsere Strategie, unser Luxusportfolio in diesem wichtigen und schnell wachsenden Markt weiter auszubauen.“

„Das St. Regis Moskau Nikolskaya trägt die begehrteste Adresse der Stadt und wird deren Bewohnern und Besuchern mit dem einzigarten St. Regis Butler Service eine neue Welt maßgeschneiderter, persönlicher Hotelaufenthalte und Restauranterlebnisse eröffnen“, sagt Jenni Benzaquen, Vice President, Luxury Brands, Starwood Hotels & Resorts, Europe, Africa and Middle East. „Das Hotel atmet die Seele des historischen Stadtzentrums und den Geist der Grand Tour der Neuzeit – das macht es zum standesgemäßen Debüt für St. Regis in dieser international so bedeutenden Stadt.“

Zeitgenössisches Kulturerbe im Herzen Moskaus

Aristokratische Tradition trifft in diesem Hotel auf zeitgenössisches Design und vereint sich bei einem hervorragenden Ausblick auf die Innenstadt, den Kreml und den Roten Platz. Das Hotel liegt in der Nikolskaya Straße, die den Lubjanka Platz mit dem Roten Platz verbindet, und befindet sich in einem der prestigeträchtigsten Gebäude der Hauptstadt.

Mit dieser Lage nahe der Duma, bedeutender Bürozentren sowie von Geschäfts- und Regierungsgebäuden bietet sich das St. Regis Moskau Nikolskaya als idealer Ausgangspunkt für Geschäftsreisende an. Historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten und Attraktionen wie der Kreml, das Bolschoi Theater als auch die Luxuskaufhäuser GUM und TSUM sind ebenfalls in wenigen Gehminuten zu erreichen.

Ursprünglich in den 1870er Jahren als Residenz für Graf Orlov-Davydov erbaut, verfügt das St. Regis Moskau Nikolskaya über insgesamt 210 großzügige Zimmer und Suiten im Stile der Belle Epoque . Die historische Hotelfassade wurde mit liebevoller Sorgfalt erhalten und restauriert. Auch die prächtigen Mosaikbögen, die 1907 von Nierman  geschaffen wurden, konnten bei der akribischen Rekonstruktion zum Teil erhalten werden und zieren noch heute stolz das Hotelbild. Die exklusive Ladenfront des Hotels war einst das Aushängeschild der berühmten Parfümerie Koeller und zahlreicher exquisiter Chocolatiers. Die luxuriösen Räume eröffnen fantastische Ausblicke auf den historischen Stadtkern und die belebten Straßen um das Hotel.

Exquisite kulinarische Erlebnisse

Den Gästen wird mit Sicherheit das exquisite kulinarische Angebot in freudiger Erinnerung bleiben, denn die Restaurants bedienen sich der hochwertigsten Produkte, mit denen gastronomische Novitäten kreiert und zubereitet werden. Von kulinarischen Moskauer Spezialitäten zu authentischen Aromen der Lombardei und von köstlichen Pariser Delikatessen zu den besten Zigarren Cubas – im St. Regis können sie ihrer Leidenschaft für feinste Kost frönen. In der Orlov Lobby Lounge wird der unvergleichliche St. Regis Afternoon Tea zelebriert wird. Getreu der Tradition der berühmten King Cole Bar in New York wird in der Lobbylounge auch ein eigens für das Moskauer Hotel kreierter Bloody-Mary-Cocktail serviert: „Red Maria“ wird aus mariniertem Meerrettich und frischem Rote-Bete-Saft zubereitet, eine Referenz an das Traditionsgericht Borschtsch.

In der Osteria A Tavola stehen Gerichte der italienischen Küche sowie typisch Venezianische Cicchetti auf der Karte. Robusto, the Cognac Room at St. Regis lädt in diskretem Ambiente und mit Cognac und Zigarren zu genussvollen Stunden mit Geschäftspartnern und Freunden. Das Hotel wird ab Juni mit zwei weiteren, vollkommen neuen Restauranterlebnissen aufwarten, für die der hochgelobte Michelin-Koch Kamel Benmamar verantwortlich zeichnet: In Zusammenarbeit mit Moskaus bekanntem Gastronomen Arkady Novikov wird ein einzigartiges Restaurantkonzept mit saftigen Grillgerichten in modernem Interieur die Gäste locken. Inspiriert vom US-amerikanischen Diner-Konzept werden hingegen im The Farsh, einem speziellen Burger-Restaurant, die besten Burger der Stadt in einem eher legeren Ambiente serviert.

Luxuriöse Freizeitangebote und Veranstaltungsräume


Im Alexandria Beauty Lounge & Spa finden Gäste vollkommene Erfrischung sowie entspannende und verjüngende Anwendungen. Der Wellnessbereich erstreckt sich über 1600 Quadratmeter mit neun Anwendungsräumen, einem Innenpool mit buchstäblich himmlischem Deckenfresko sowie einer Sauna, einem Hammam und einem Fitnesscenter.

Von einer privaten Dachterrassenbar aus, die sich besonders für vertrauliche Zusammenkünfte und Feierlichkeiten anbietet, eröffnet sich den Gästen ein atemberaubender Panoramablick auf den Kreml. Darüber verfügt das Hotel über einen Ballsaal und vier Konferenzräume mit Tageslicht – ideal für Feierlichkeiten und Veranstaltungen.

Alle Gäste des St. Regis Moskau Nikolskaya haben die Möglichkeit, die legendären Angebote der Marke St. Regis zu erleben, darunter der unvergleichliche St. Regis Butler-Service mit vorausahnendem und maßgeschneidertem Service, der sich bei jedem Aufenthalt nach den Vorlieben jedes einzelnen Gastes ausrichtet.

Starwood in Russland


Starwood hat zurzeit sechs Hotels in Russland: das St. Regis Moskau Nikolskaya, das Sheraton Moskau Sheremetyevo Airport Hotoel, das Sheraton Palace Hotel und das Hotel National, a Luxury Collection Hotel, Moskau, sowie das W St. Petersburg und das neu eröffnete Four Points by Sheraton Kaluga. Die Hotelgesellschaft wird ihre Präsenz in Russland in den kommenden drei Jahren mit Eröffnungen in Städten wie Ufa, Rostow am Don, Krasnodar, Woronesch und Perm sowie in St. Petersburg und Moskau verdoppeln.

 


Veröffentlicht am: 04.05.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit