Startseite  

23.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Rack & Rüther grillt wieder

Herzhafte Bratwürste zum Vatertag

Seit Ende des 19. Jahrhunderts wird in Deutschland der volkstümliche Vatertag am christlichen Feiertag "Christi Himmelfahrt" gefeiert – dem 40. Tag nach Ostern.

Am 14. Mai ist es wieder soweit. War es früher üblich, dass die Männer mit dem Bollerwagen auf Wanderung gingen, so ist es heute ein Festtag für die ganze Familie. Man wandert, fährt Fahrrad und sitzt gemütlich beisammen. Es wird erzählt, getrunken und lecker gegessen. Besonders gerne wird an diesem Tag gegrillt. Meistens wollen die Männer beweisen, dass Sie die besseren Grillmeister sind. Auf den Grill-Rosst darf, was schmeckt. Zum Beispiel leckere Würstchen und feines Gemüse. Das sind die absoluten Stars auf dem Grill.

Für die Griller ist das eine große Herausforderung und jeder Grillmeister hat sein eigenes Geheimnis, wie die Bratwurst richtig schön knusprig wird. Sie ist dann perfekt, wenn der köstliche Duft in die Nase steigt und einem das Wasser schon im Mund zusammenläuft. Wenn man dann hineinbeißt und sie ist knackig, saftig und herzhaft im Geschmack – dann könnte es eine Bratwurst von Rack & Rüther sein.

Im aktuellen Sortiment von der hessischen Spezialitätenmetzgerei finden Feinschmecker und Gourmets genau die richtigen Grillwürste, um diesen Tag zu einem Geschmackserlebnis zu machen. Wer es herzhaft mag, sollte die gebrühte Hausmacher-Grobe-Bratwurst wählen. Diese würzig-aromatische Bratwurst wird hergestellt aus bestem Schweinefleisch und Speck aus der „5-Sterne“ Schweinezucht von Bauer Korte. Die Bratwurst bleibt saftig und knackig. Feine heimische Kräuter geben ihr ein unverwechselbares Aroma.

Die Bio Bratwurst im Saitling ist etwas feiner im Geschmack. Das Qualitätsschweinefleisch – von Bio-Schweinen – liefert die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) aus dem herrlichen Hohenloher Land. Sie sind bekannt für exzellentes, geschmacktragendes, kerniges Fleisch, gewachsen und nicht fabriziert – Fleisch von einer Qualität, die man nicht mehr leicht findet. Schonend wird das Schweinefleisch eingekocht, so dass der pure konzentrierte Geschmack erhalten bleibt. Anschließend wird die Bio Bratwurst im Saitling dezent mit mild-würzigem Salz von der Saline Luisenhall abgeschmeckt. Dann mit einem Hauch von Bio Knoblauch und feinsten Bio Kräutern schmackhaft veredelt.

Wichtig für alle, die besonders auf ihre Ernährung achten: Die hessischen Wurstspezialitäten von Rack & Rüther sind gluten- und lactosefrei. Ohne Jodzusatz – Salzrieselhilfe – Farbstoffzusatz – Phosphatzusatz – Aromazusatz – Sellerie – Senf. Das bedeutet unbedenkliche Gaumenfreuden für Zölliakie/Sprue-Betroffene und Allergiker.

Rack & Rüther ist für sein allergikerfreundliches Wurstsortiment ECARF-zertifiziert von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung.

 


Veröffentlicht am: 05.05.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit