Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

ADAC MOTO CLASSIC 2015

Oldtimer-Highlight am Ledrosee

Idyllische Bergseen, Passhöhen mit imposanter Fernsicht und italienisches Flair: In weniger als vier Wochen startet vom 8. bis 12. Juni mit der ADAC Moto Classic 2015 im oberitalienischen Trentino ein Höhepunkt der Veranstaltungssaison für Liebhaber klassischer und historischer Motorräder.

Bei der siebten Ausgabe der im Zwei-Jahres-Rhythmus ausgetragenen ADAC Moto Classic erwandern die Teilnehmer mit ihren historischen Motorrädern die Region um den "Lago di Ledro", den Ledrosee im Trentino.
 

Ausgangpunkt der fünftägigen ADAC Moto Classic ist der Ledrosee im idyllischen "Valle di Ledro". Von dort startet der Prolog am ersten Veranstaltungstag und die drei rund 150 km langen Tagestouren, die die Oldtimer-Wanderer in die vielfältige und abwechselungsreiche Region rund um den Gardasee führen. Die Routen zwischen den schroffen Brenta-Dolomiten im Norden und dem Gardasee mit mediterranem Klima im Süden sind optimal auf das Leistungsvermögen der klassischen Solo- und Seitenwagen-Motorräder sowie Motorroller aus den Baujahren 1918 bis 1985 abgestimmt.
 
Bei den Oldtimer-Wander-Touren des ADAC steht der Genuss und die Freude am klassischen Motorrad und nicht das Tempo bzw. der Wettbewerb im Mittelpunkt. Bei geruhsamen, touristischen Touren, ohne Suche nach dem Streckenverlauf oder dem Druck der Stoppuhr, entdecken und erwandern die Teilnehmer der ADAC Moto Classic 2015 traumhafte Routen.
 

Höhepunkt der ADAC Moto Classic 2015 für Fahrer und Zuschauer ist der "Concorso d'Eleganza" in Trient. In der geschichtsträchtigen Hauptstadt der autonomen Provinz Trentino werden am 9. Juni die klassischen und historischen Motorräder der Teilnehmer von einer unabhängigen Jury innerhalb ihrer Baujahresklassen bewertet.
 
Ein weiteres Zuschauerhighlight ist die Abschlussprüfung am 10. Juni am Hafen von Riva del Garda. Bei dieser Fahrprüfung müssen die Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen einen Geschicklichkeitsparcours fehlerfrei überwinden.
 
Weitere Informationen zu den Aktivitäten der ADAC Klassik finden Sie unter www.adac.de/klassik. Besuchen Sie uns auch bei Facebook unter www.facebook.com/adacklassik.

 


Veröffentlicht am: 15.05.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit