Startseite  

27.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 29. Mai 2015

Michael Weyland informiert

(Michael Weyland) Als innovatives und zukunftsweisendes Unternehmen ist SEAT besonders an der Förderung der jungen Generation gelegen. Mit der dualen Berufsausbildung im hauseigenen Ausbildungszentrum sei ein wichtiger Grundstein gelegt, sagt Josef Schelchshorn, Vorstand Personal der SEAT S.A., bei dem für den diesjährigen Jahrgang schon rund 1.000 Bewerbungen eingingen. Die unternehmenseigene duale Ausbildung umfasst drei Jahre mit insgesamt 4.625 Lehrstunden.  Der theoretische Teil baut auf dem mittleren, spanischen Schulniveau auf und ist auf 625 Stunden erweitert worden. SEAT legt zudem Wert darauf, dass die Teilnehmer viel praktische Erfahrung während ihrer Ausbildung sammeln.  SEAT hat zudem  mit dem Auswahlprozess begonnen, 100 neue Ingenieure für das Technologie Zentrum anzustellen. Das Unternehmen sucht qualifizierte junge Fachkräfte, die Deutsch und Englisch sprechen. Schelchshorn bestätigt, dass über 3.500 Bewerbungen, die die geforderten Bedingungen erfüllen oder übertreffen, für die offenen Stellen eingegangen sind. 

Toyota ist die wertvollste Automarke der Welt. Trotz leichter Einbußen gegenüber dem Vorjahr kann der weltweit größte Automobilhersteller seine Spitzenposition aus dem Vorjahr mit einem Markenwert von 28,9 Mrd. US-Dollar (USD) behaupten. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen wie auch schon 2014 BMW und Mercedes-Benz. Dies ist das Ergebnis der zum zehnten Mal vom internationalen Marketing- und Marktforschungsunternehmen Millward Brown veröffentlichten Markenwertstudie BrandZ™ Top 100.

Als offizieller Partner begleitet die Löwenmarke am Abend des 29. Mai 2015 die Crème de la Crème des deutschen Schauspiels in Berlin über den roten Teppich: Mit einem VIP-Shuttle unterstützt Peugeot die Verleihung des Deutschen Schauspielerpreises, die in diesem Jahr im geschichtsträchtigen Zoo Palast in der Hardenbergstraße stattfindet. Geladen sind rund 1.000 Gäste aus der Film- und Fernsehbranche. Der Bundesverband Schauspiel e.V., der die wirtschaftlichen, sozialen, beruflichen und kulturellen Interessen von rund 2.700 Mitgliedern vertritt, verleiht den Deutschen Schauspielerpreis seit dem Jahr 2012. Mit der Auszeichnung, die den besonderen Blickwinkel der Filmschaffenden widerspiegelt, werden Schauspieler und Persönlichkeiten geehrt, die mit ihrer schöpferischen Leistung dem deutschen Film zu einer vielschichtigen Identität verhelfen.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20150529_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 29.05.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit