Startseite  

16.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das erste Denim-Dirndl by Herrlicher

Zur Wiesn-Saison überrascht das Münchner Denim-Label mit einer Neuheit

Viel wurde schon mit dem blauen Stoff gemacht ... an ein klassisches Dirndl hat bisher aber offenbar noch niemand gedacht. Aus dem "Blaustoff-Recycling-Projekt" von Herrlicher zusammen mit der Münchner AMD enstand aus alten Denims neben bunt besprühten und aufgepimpten Shorts auch ein einzigartiges Dirndl.

Die AMD Studentin Maria Stelmakh hat nicht nur den Recyling-Gedanken perfekt umgesetzt, sie hat auch mit handgeschneiderten Details wie dem Froschgoscherl am Ausschnitt und der glänzenden Dirndlschürze eine einzigartige Verbindung zwischen traditionellem Schnitt und Details mit einem neuartigen und jungen Look geschaffen.

Bei diesem Dirndl schlagen nicht nur unsere Herzen höher, sondern bestimmt auch gleichermaßen die der traditionellen Wiesn-Gänger und urbanen Streetstyle-Fans.

 


Veröffentlicht am: 02.06.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit