Startseite  

20.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Radiomir 1940 3 Days Ceramica - 48MM

... präsentiert von Officine Panerai

Eindrucksvoll verstärkt das schwarze Zifferblatt in Sandwich-Bauweise die optische Faszination dieser Uhr. Hier prägen punkt- und strichförmige Stundenmarkierungen den minimalistischen Auftritt.

Einen eleganten Kontrast zur insgesamt modernen Optik des Zifferblatts bilden der ecrufarbene Leuchtstoff Super-LumiNova® der Stundenmarkierungen und die Relief-Abbildung des als Silura a Lenta Corsa bekannten bemannten Torpedos. Sie erinnern daran, dass die Grundkonstruktion dieses hochmodernen Zifferblatts bereits Ende der 1930er Jahre von Panerai für die italienische Marine entwickelt wurde.

Durch ein großes Fenster aus Saphirglas im Gehäuseboden sieht man das vollständig in der Manufaktur von Panerai in Neuchâtel entwickelte Kaliber P.3000 mit Handaufzug. Typisch für die Modelle der damaligen Zeit ist sein Durchmesser von 16½ Linien. Ein Großteil des Räderwerks agiert unter breiten satinierten Brücken. Dabei hat die Unruh einen Durchmesser von 13,2 mm, und zwei Federhäuser sorgen für eine Gangreserve von drei Tagen. Außerdem besitzt das Kaliber P.3000 einen Mechanismus zum schnellen Einstellen der Uhrzeit. Er ermöglicht das Vor- und Zurückstellen des Stundenzeigers in 1-Stunden-Schritten, ohne dass hierdurch der Lauf des Minutenzeigers oder der Uhr beeinträchtigt wird.

Die neue Radiomir 1940 3 Days Ceramica (PAM00577) ist wasserdicht bis 10 bar (entspricht einer Tiefe von rund 100 Metern) und wird an einem handgenähten braunen Armband aus unbehandeltem Naturleder mit Kontrastnähten und trapezförmiger Schließe geliefert. Wie der Gehäuseboden besteht die Schließe aus antiallergenem Titan mit farblich auf das Gehäuse abgestimmter DLC-Beschichtung (Diamond-Like Carbon).

 


Veröffentlicht am: 03.06.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit