Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wenn langes Stehen zur Qual wird

Tipps zur Anhängerbereifung

Selbst die reisefreudigsten Menschen schrubben mit ihrem Anhänger wesentlich weniger Kilometer ab als mit dem Zugfahrzeug. Entsprechend sieht das Profil von Trailer oder Carvan selbst nach einer Dekade oft noch ganz gut aus.

„Doch der Schein trügt“, weiß Daniel Korn von Bertelshofer, einem der führenden Anbieter von Anhängerkupplungen: „Aufgrund ihrer langen Standzeiten altern selten genutzte Pneus anders als ,Kilometerfresser’ – und das sogar wesentlich schneller.“

Spätestens nach acht Jahren sollten Anhängerreifen deshalb runter, bei regelmäßig genutzten PKW geht man hingegen von zehn aus. „Besitzt der Trailer eine 100-km/h-Zulassung, dürfen die montierten Pneus laut Gesetz sogar nur maximal sechs Jahre alt sein“, erklärt Korn. Fehlende Bewegung, lange Standzeiten mit punktueller Belastung und oft auch noch pralle Sonne lösen eine Reihe von chemischen und physikalischen Prozessen aus, die dem Reifengummi zusetzen. Gerade bei Nässe kann es da im Fahrbetrieb schnell kritisch werden. Vorbeugen ist schwierig, aber zumindest sollten die Reifen von Anhängern, die im Freien stehen, durch Kartons oder Folien vor UV-Strahlung geschützt werden.

Eine weitere Gefahr für Anhängerreifen sind so genannte Standplatten – also eckige Verformungen, die durch eine lang andauernde gleichförmige Belastung an der Reifenunterseite entstehen. Oft sind diese mit bloßem Auge nicht zu sehen, führen jedoch zu Unwuchten, die sich durch Vibrationen und laute Geräusche negativ auf das Fahrverhalten auswirken.

Sollte sich dieses Phänomen nach einigen Kilometern nicht geben, ist ein Austausch angebracht. Zur Vorbeugung empfiehlt sich eine so genannte Reifenwippe, welche die Pneus entlastet. Alternativ sollte der Hänger alle zwei bis vier Wochen um eine Viertelreifenumdrehung bewegt werden. Zusätzlich empfiehlt sich während längerer Standperioden eine leichte Erhöhung des Luftdrucks.

 


Veröffentlicht am: 04.06.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit